Erledigen solltet ihr u. a. noch:

–        Koffer für die Hochzeitsreise packen, falls ihr im Anschluss direkt losfliegt

–        Geld zurechtlegen für die Kollekte, Blumen- und Geschenkboten, eventuell den Musiker oder DJ, aber auch Trinkgelder für zum Beispiel einen Chauffeur, die Restaurantmitarbeiter oder für das Catering solltet ihr in Betracht ziehen

–        Handtasche der Braut packen

–        Notfall-Körbchen der Braut zusammenstellen

–        Outfits bereitlegen

–        Papier und Ringe bereitlegen

–        Vor allem aber: Gut schlafen!

 

Da habt ihr die Nacht traditionell getrennt verbracht und schon ist er da: euer Hochzeitstag! Heute gilt vor allem: Genießen! Ihr habt bis hier alles gut geplant und kleinere Fehler passieren immer mal und sind normal, da muss man im Zweifelsfall improvisieren, aber nicht ihr! Wir raten unseren Brautpaaren immer, einen festen Ansprechpartner festzulegen, der während eurer Hochzeitsfeier in Brandenburg alles in der Hand hat. Besonders toll finden wir, dass wir dabei oft als Zeremonienmeister dabei sein dürfen, denn wir haben euch während der gesamten Zeit begleitet und kennen jedes kleine Detail und so muss sich auch keiner eurer Gäste „opfern“!

Nach der Hochzeit geht es dann in die gut geplanten Flitterwochen – viel Spaß!

 

 

Gut erholt aus der romantischen Zweisamkeit beginnt dann euer gemeinsamer Alltag als Ehepaar und wir haben für euch ein paar Tipps, was ihr bis vier Wochen nach der Hochzeit spätestens erledigt haben solltet:

–        Sind alle Rechnungen bezahlt?

–        Danksagungskarten verschicken

–        Fotos beim Fotografen aussuchen

–        Hochzeitsoutfits reinigen lassen und entweder als Erinnerung behalten oder verkaufen

 

Nicht ganz unwichtig sind die Erledigungen, wenn ihr den Namen eures Partners angenommen habt. Der erste Schritt ist deshalb die Durchführung der Namenänderung und denkt dann bitte auch an:

 

–        Euer Klingel- und Briefkastenschild

–        Den Arbeitgeber

–        Banken, Versicherungen, Kreditkarteninstitute, etc.

–        Das Telefonbuch

–        Das Finanzamt

–        Die Krankenkasse

–        Die Lohnsteuerkarten

–        Den Führerschein und die Fahrzeugpapiere

–        Weitere Verträge, die ihr habt

 

Das kann unter Umständen ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und stressig werden, aber auch das kann entspannt bewältigt werden, wenn ihr die Erledigungen sorgfältig plant.

 

Eure Claudia aus Brandenburg

Jetzt Kontakt aufnehmen!