Hochzeit in Brandenburg, Heiraten in Brandenburg, Hochzeitsplaner Brandenburg

Im Folgenden möchten wir euch diese bekannt geben und euch dazu erläutern, warum wir, eure Hochzeitsplaner Brandenburg diese für gut befinden. Letztendendes ist die Wahl des Termins auch eine Herz- und Bauchsache, die euch keiner abnehmen kann.

 

Es werden gerne Daten von Paaren genommen, bei denen die Zahl 8 vorkommt. Sei es generell in dem Monat August oder aber zum Beispiel am 8., am 18. Oder am 28. Denn dreht ihr die Zahl um 45 Grad dann habt ihr das klassische Unendlichkeitszeichen und demonstriert somit eure ewige Liebe. Symbolisch eine sehr schöne Idee.

 

Schnapszahlen sind ebenfalls sehr beliebt. Allerdings konnte diese Möglichkeit konkret nur bis zu dem Jahr 2012 genutzt werden. Mit dem 12.12.2012 endete die Ära leider. Doch selbstverständlich gibt es auch weitere Daten, aus denen sich gute Zahlenkombis bauen lassen. Zum Beispiel:

 

2015: 15.02.2015, 01.05.2015, 20.05.2015 – Wenn ihr im August heiratet habt ihr eine 0815 Hochzeit, was auch ziemlich einprägend ist 😉

 

2016: 16.02.2016, 01.06.2016, 20.06.2016 … usw.

 

Warme Sommermonate bieten sich natürlich immer an um JA zueinander zu sagen. Aber auch eine Herbst- oder sogar Winterhochzeit hat einige wunderschöne Vorteile. Viele Locations bieten euch bessere Konditionen an und auch die Dienstleister haben oft noch den ein oder anderen Termin frei, der im Sommer bereits ausgebucht wäre.

 

Für eine winterliche Hochzeit Brandenburg käme natürlich der November bis Februar in Frage. Gerade bei den frostigen Temperaturen kann kuschelig und gemütlich geheiratet werden. Ihr seht liebe Paare, eine Menge Termine bieten euch die Möglichkeit einen tollen Hochzeitstermin zu bekommen und eure Traumhochzeit in Brandenburg umzusetzen.

 

Zu welcher Jahreszeit tendiert ihr und habt ihr einen Wunschtermin?

 

Eure Claudia

Jetzt Kontakt aufnehmen!