Es darf ruhig knallig sein und gerne gesehen sind intensive Farben sorgen für ein unvergessliches Erlebnis. Ob knallig, romantisch oder extravagant – diesen Sommer gibt es für mutige Bräute keine Grenzen und Kompromisse. Blau, Orange, Gelb oder knalliges Pink – was darf es für euch sein? Wichtig bei so einem bunten Brautstrauß ist, dass ihr eure Hochzeitsfarbe in euren Strauß integriert, so kreiert ihr schon bei eurem Accessoire den roten Faden. Wir zeigen euch, wie ihr so wundervolle, trendige Brautsträuße gestalten könnt.

 

Der Frühlingsbote: ein Brautstrauß in leuchtendem Orange, zartem Rosé und dazu gibt es Akzente in Violett, Gelb und Grün – dieses Meer an Farben passt ideal zum Frühling und garantiert euch einen leuchtenden Blickfang.

 

Der Vintage-Strauß: feiert ihr eine rustikale Hochzeit, so sind bunte Brautsträuße in einer gedeckten Farbkombination aus Orange, Grün und Braun genau das Richtige. So bekommt auch euer Strauß einen Vintage-Look und Holzelemente oder Federn machen euren Brautstrauß zu einem tollen Highlight! Bunt und dezent zugleich.

 

Der leuchtende Sommerstrauß: Für eine Sommerhochzeit in Brandenburg eignen sich Blumen wie Gerbera und Co. Perfekt, denn sie erlauben durch ihre Farbvielfalt tolle Kombinationsmöglichkeiten. Ob Gelb, Pink, Orange oder Kirschrot – bunte Brautsträuße sind ideal für den Sommer und zaubern mit einem Hochzeitskleid aus Spitze einen besonders romantischen und zugleich trendigen Look!

 

Lasst euch inspirieren und kreiert euren persönlichen und bunten Brautstrauß für eure Hochzeit in Brandenburg!

 

Eure Claudia

Jetzt Kontakt aufnehmen!