Der wichtigste Tipp überhaupt: lassen Sie sich von nichts und niemanden den Hochzeitsspaß verderben!Schon gar nicht von einem regennassen Tag. Der wird schließlich auch mit schlechter Laune nicht besser. Deshalb immer die positiven Seiten sehen: Zum Beispiel, dass Sie ewig etwas zu erzählen haben, wenn Sie – geschützt unter dem schon patschnassen Jackett Ihres Liebsten, kichern über den Hotelparkplatz rennen, weil sie gerade beim Fotoshooting ein Platzregen überrascht. Oder dass einen alte Sage durchaus Gutes mit Regen am schönsten Tag verbindet: nämlich, dass dem Paar auf Dauer Glück und Wohlstand beschert sei. Image

Jetzt Kontakt aufnehmen!