Die Hochzeitstorte ist am schönsten Tag ihres Lebens nicht mehr weg zu denken.Die Gäste warten gespannt auf das Anschneiden der Torte, um zu schauen, wer die Hand wohl oben hat.Heutzutage lassen sich viele Ideen, bezüglich der Hochzeitstorte umsetzen. Sie können Sie passend zu ihrem Konzept gestalten lassen, ob in der Farbe oder zum Thema, alles ist möglich.Der Konditor kreiert mit vielen Details ihre ganz individuelle Hochzeitstorte. Man kann die Torte aus süßen Früchten oder aus einer leichten Creme erstellen,mit Rosen und Blättern aus Marzipan dekorieren oder in Form von Cup Cakes backen.

Doch was passiert mit der obersten Etage der Torte? Ein alter Brauch besagt, dass man diese einfieren und zum ersten Hochzeitstag wieder auftauen soll. Doch die Konditoren raten davon ab.Denn dieser Brauch stammt ursprünglich aus England,wo die oberste Etage für die ein paar Tage später statt findende Taufe aufgetischt wurde. Da die Zutaten sich jedoch nicht über mehrere Monate unbeschadet einfrieren lassen,ist eine bessere Variante sich die Hochzeitstorte zum ersten Jahrestag in Miniaturformat nach backen zu lassen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!