Heiraten in Brandenburg, Hochzeit in Brandenburg, Hochzeitsplaner in Brandenburg, Weddingplaner in Brandenburg

Die typische A-Linie:

Das Oberteil sitzt meist schmal und eng, der Rock fällt A-förmig oder auch in Form einer Glocke, wie viele sagen. Eine Korsage im Oberkörperbereich bringt eure Vorzüge zur Geltung und schafft ein schönes Dekolleté und eine schmale Silhouette. Gerade Frauen, die einen schmalen Oberkörper und weibliche Rundungen im Beine-, Po-Bereich haben, können diesen Schnitt sehr schön tragen.

 

Die H-Linie:

Ein Hängerchen, wie viele dies bezeichnen würden. Dieses Kleid fällt locker und leicht und zeichnet sich durch einen geraden Schnitt aus. Gerne werden fließende Stoffe verwendet, um diese Kleider zu gestalten. Kleine, zierliche Damen können diesen Schnitt wunderbar tragen. Er fällt leicht und protzt dabei nicht und eine schmale Figur kommt trotz des eher unbetonten Schnittes hervorragend zur Geltung.

 

Die Empire-Linie:

Dieses Kleid betont die Oberweite und wird unterhalb dieser abgefasst. Der Bauch und auch die Hüften werden somit durch einen weich fließenden, eher weit geschnittenen Stoff verdeckt. Das Dekolleté steht im Vordergrund und Problemzonen lassen sich auf diese Weise hervorragend kaschieren. Weiblich und dennoch romantisch, das ist es, was diesen Schnitt auszeichnet.

 

Ihr seht, liebe Damen durch einen für euch passenden Schnitt könnt ihr eure Vorzüge in den Vordergrund stellen und ebenso nicht gern gezeigtes verstecken. Es gibt noch viele weitere Schnittformen, die eventuell auch für euch in Frage kommen könnten. Schaut euch früh genug um und probiert einiges aus dann werdet ihr euer absolutes Traumkleid finden!

 

Eure Hochzeitsplanerin Claudia

Jetzt Kontakt aufnehmen!