Begehrte Hochzeitslocation in Brandenburg mit vielen Festsälen sind oft von mehreren Brautpaaren am gleichen Tag gebucht. In den Wintermonaten ist es in Brandenburg jedoch sehr unwahrscheinlich, dass sich zwei Brautpaare den gleichen Termin ausgesucht haben. Auch bei der Buchung von Fotografen, freien Theologen, freien Redner, DJ, Musiker, Stylistin, Floristin, Konditoren, Dekorateure und anderen Dienstleistern sind auch in Brandenburg noch Termine frei,was im Sommer oft undenkbar ist. Das macht die Hochzeitsplannung wesentlich einfacher. Auch Spontanhochzeiten sind wesentlich unkomplizierter zu planen.

Vor allem preislich können Sie viele Vorteile genießen, denn wenn Dienstleister aus Berlin und Brandenburg, Potsdam, Velten, Neuruppin, Stahnsdorf, Klein Machnow, Falkensee, Dallgow, Henningsdorf ausgebucht sind, ist ein Entgegenkommen nicht von Nöten. Etwa 10% können Sie sparen, wenn Sie eine Hochzeit in der Wintersasion in Betracht ziehen. Aber Achtung: Bleiben Sie bei der Terminplanung fern der Feiertage! Eine Hochzeit zu Silvester ist wesentlich teurer!

Abends ist es bekanntlich im Winter in Brandenburg und Berlin früher dunkel. Dadurch wird der Empfang am Kaminfeuer herrlich herzlich und der Kerzenschein der Tischdekoration wird viel stimmungsvoller wahrgenommen. Auch ein Feuerwerk in Berlin und Brandenburg muss nicht spät nachts durchgeführt werden, sondern kann vor dem Dessertbuffet ein toller Programmpunkt sein, während der Service das Dessertbuffet aufbaut.

In den kalten Monaten ist die Wahl des Hochzeitsthema´s ganz einfach:  Winterhochzeit!

Jetzt Kontakt aufnehmen!