Besondere und außergewöhnliche Standesämter in Bonn und Umgebung 

Wenn ihr noch nicht wisst wo ihr standesamtlich heiraten möchtet, habe ich hier ein paar Tipps für euch, an welchen Orten eure Hochzeit unvergesslich wird. 

 

1. Altes Rathaus Bonn

Ganz klassisch kann man standesamtlich im Bonner Rathaus in der Innenstadt am Marktplatz heiraten. Wenn ihr, liebes Brautpaar, es jedoch ausgefallener mögt, habe ich für euch ein paar außergewöhnlichere Ideen.

 

2. Rolandsbogen 

Das Besondere an einer Eheschliessung am Rolandsbogen, ist die fantastische Aussicht auf den Rhein und das Siebengebirge. Dies hat auch Konrad Adenauer fasziniert und er sich dort inoffiziell verlobt. Nach der Trauung im Burgzimmer kann man auch eine stilvolle festliche Feier in den Veranstaltungsräumlichkeiten organisieren. 

 

3. Monte Mare Rheinbach 

Wenn eure Hochzeit ein Unterwassertraum werden soll, ist diese Location genau das Richtige für euch. In 10 Metern Tiefe könnt ihr euch das Ja-Wort geben und im Anschluss Vorort feiern. 

 

4. Nürburgring 

Seid ihr absolute Motorsport Fans, dann dürft ihr euch diese Idee nicht entgehen lassen! Mit direktem Blick auf die Rennstrecke könnt ihr euch trauen lassen und ein Fotoshooting wäre ein krönender Abschluss.

 

5. Schloss Miel 

Diese romantische Location macht es möglich, euch einen Tag lang wie Prinz und Prinzessin zu fühlen. Ob draussen im Garten oder drinnen in einem der verschiedenen Räumlichkeiten, dort lässt sich alles arrangieren. Schloss Miel – eine wunderschöne Hochzeitslocation im Rhein-Sieg-Kreis

 

6. Bönnsche Bimmel 

Die Bönnsche Bimmel ist eine wunderschöne umgebaute Oldtimer-Bahn in der man sich Trauen lassen kann. Während der Zeremonie fährt die Bahn für 40 min in Bonn umher. Es ist eine sehr besondere Kulisse für einen sehr besonderen Tag. 

_DSC8233
Foto:Marlen Watzl 

Jetzt Kontakt aufnehmen!