Wie findet ihr euer individuelles Hochzeitsmotto?

Eure Hochzeit soll etwas ganz Besonderes werden? Aber euch fehlen noch Ideen wie ihr sie gestalten sollt oder was dieses ganz Besondere ist. Hier ein paar Tipps von mir als Hochzeitsplanerin wie ihr euer ganz persönliches Hochzeitsthema findet:

Erste Überlegungen:

Wenn ihr an eure Traumhochzeit denkt, könntet ihr euch folgende Fragen stellen:

Was sind eure Interessen, was verbindet euch, welchen gemeinsamen Lieblingssong habt ihr oder was sind eure gemeinsamen Träume. Lieblingsfarben, -blumen oder auch -tiere sind eine weitere Möglichkeit auf euer Hochzeitsmotto zu stoßen.

Oder ihr notiert euch einfach mal, wie ihr euch schon immer eure Hochzeit vorgestellt habt und was auf gar keinem Fall dabei sein dürfte.

Falls ihr eure perfekte Hochzeitslocation schon gefunden habt, könnten euch folgende Fragen auf dem Weg zum Hochzeitsmotto helfen: was macht diese aus? Warum ist es eure Traum-Location? Was kann man mit diesem Ort verbinden?

All diese Dinge stellt ihr in einer Liste zusammen und ihr werdet schnell feststellen, dass es ganz viele Themen gibt, die euch ausmachen und wiederspiegeln. Wenn ihr mich als Hochzeitsplaner fragen würdet: Das Wichtigste bei der Auswahl eures Mottos, dass ihr euch als Paar damit wohlfühlt und nicht einfach nur einem Hochzeitstrend nacheifert. Denn es ist euer Tag!

 

Was ist der Vorteil eines Hochzeitsmottos?

Habt ihr erst einmal ein Motto für euch gefunden, erleichtert es euch die weitere Detailplanung eurer Hochzeit, denn es ist von nun an, euer roter Faden durch die gesamte Hochzeitsplanung. Jetzt könnt ihr gezielt auf Ideensuche für euer ganz eigenes Hochzeitskonzept gehen. Ob online auf Pinterest, auf Hochzeitsblogs oder auch in Hochzeitsmagazinen und auch auf Hochzeitsmessen. Als Hochzeitsplanerin in der Region würde ich euch folgende Hochzeitsmessen rund um Bonn empfehlen.

Habt ihr diese Hürde bei der Hochzeitsplanung genommen, solltet ihr euch nach einer passenden Hochzeitslocation umschauen. Hier in Bonn ist zum Beispiel der Petersberg eine sehr beliebte Destination für die Hochzeit. Denkt bitte daran, dies frühzeitig zu tun, da besondere Locations oft früh ausgebucht sind. Ist diese gefunden geht es weiter mit den passenden Einladungskarten zur Hochzeit, diese können den Gästen schon erste Einblicke bieten, was sie erwartet oder auch ein Hinweis auf einen bestimmten Dresscode geben.

Weiter geht es mit der Hochzeitsdekoration und den vielen weiteren Details wie z.B. Form der Hochzeitstorte, wie können wir unsere Gäste unterhalten, was für Gastgeschenke werden verteilt. All diese Dinge könnt ihr perfekt auf euer Hochzeitsmotto abstimmen.

So malt ihr nach und nach das Bild eurer Traumhochzeit.

 

Hier habe ich, als Weddingplannerin einige Hochzeitsmotto-Ideen für euch zusammengestellt:

1. Jahreszeiten

Im Frühling eine zauberhafte Blütenhochzeit, mit einem wunderschönen Kirschblüten-Fotoshooting in der Bonner Altstadt oder einem Apfelblütenshooting im Drachenfelser-Ländchen.
Der Sommer kann für eine bunte, fröhliche Gartenparty die Vorlage sein.
Der Herbst lädt zu einer Indian-Summer-Hochzeit ein.
Oder ihr liebt den Schnee und den Winter, wie wäre es mit einer rustikalen, gemütlichen Winter-Hütten-Hochzeit in der RheinAlm Kameha Grand Bonn. http://www.kamehabonn.de/de/rheinalm-bonn.html

 

2. Reisen oder fremde Länder

Gibt es Länder, die ihrt schon zusammen bereist habt, oder die auf jeden Fall noch auf eurer To-Do Liste stehen? Ein Land welches euch beeindruckt, oder wo ihr vielleicht sogar herkommt? Basierend auf zum Beispiel der Kultur dieses Landes könnt ihr eure Hochzeit drauf ausrichten und das zu euch perfekt passende Motto finden.

 

3. Filme oder Lieblingssongs

Euch verbindet ein Film oder ein Song miteinander. Oder allgemein liebt ihr es Musik zu hören, oder zusammen ins Kino zu gehen? Auch sowas könnt ihr sehr gut in euer Motto miteinbeziehen. Wie wäre es denn, wenn ihr euch nach eurer Trauung einen Film im Drehwerk, in Wachtberg Adendorf http://drehwerk-1719.de/kino/, mit euren Gästen zusammen anschaut. Das wäre etwas ganz besonderes.

 

4. Farben

Euer Motto kann auch etwas mit euren Lieblingsfarben zutun haben. Ihr könntet die Farbe auf eure Deko und auch eure Torte übertragen. Auch der Brautstrauss kann in der jeweiligen Farbe gebunden werden.

 

5. Botanical/Floral

Vor allem Frauen haben oft eine Lieblingsblume oder -pflanze. Auch hier kann man die Blumendeko und den Brautstrauss nach euren Vorstellungen gestalten. Ein Gewächshaus oder ein Blumengarten als Location, würde eurer Hochzeit einen besonderen Flair verleihen.

 

6. Stadt, Land, Fluss, Strand

Eure Lieblingsstadt ist New York und damit auch euer Motto, wie cool wäre dann eine Rooftop-Bar-Location, wie die Skybar des Marriott Hotels Bonn. http://www.skybar-bonn.de/

Eine Landhochzeit mitten in den Weinbergen an der Ahr, oder mit dem Schiff eine Fahrt über den Rhein.

Ihr möchtet unbedingt an einem Strand heiraten, aber in Bonn bleiben? Wie wäre es denn mit der Strandbar in Beuel, welche ein echtes Urlaubs- und Strandgefühl vermittelt.

Hochzeit auf Zeche Zollverein
Foto:Lars Hammesfahr

Jetzt Kontakt aufnehmen!