Anja_Schneemann_photography_Bridal_250917-4470
Foto:@anja_schneemann_photography

5 Tipps zum Brautkleidkauf

Hast du es schon gefunden?

Die Auswahl deines Brautkleid ist etwas ganz Besonderes! Ein wunderschönes Hochzeitserlebnis für dich und auch für deine beratende Begleitung – Trauzeugin, Brautmama oder auch Papa, Freundin, Oma oder auch einfach nur allein – völlig egal, Hauptsache du fühlst dich wohl und hast liebe Menschen an deiner Seite. Für manche glückliche frisch gebackene Braut kann die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid allerdings auch zu einer ganz besonderen Herausforderung werden.

Nach dem Antrag schwebst du auf Wolke sieben, stürzt dich in die Hochzeitsplanung, wobei du dir natürlich auch die wichtigste Frage stellst: Was ziehe ich an? Vor lauter Aufregung suchst du direkt nach den aktuellsten Trends und dem schönsten Kleid: Pinterest, Instagram & Co laufen heiß. Die kleinen Helferlein für Social Media könnten nun zu deinen neuen besten Freunden und Helfern werden. Dort findest du viele tolle Eindrücke, um erst einmal deinen eigenen Stil zu entdecken. Auch du weißt definitiv was du NICHT willst! – ”Die klassische Braut im Prinzessinnenkleid bin ich definitiv nicht!”, “Auf keinen Fall Spitze!” oder auch “Das Kleid soll dezent sein…” Dennoch ist eines klar: auch, wenn es sehr mühsam werden kann, für jeden Topf gibt es einen passenden Deckel, oder in diesem Fall: DAS perfekte Kleid.

Wie findet ihr euren ganz eigenen Stil beim Brautkleiderkauf? Hier die ersten 5 Tips für dich…

 

1. Verschaffe dir einen Überblick:

Bevor du im Internet stöberst, gehe lieber einmal auf eine Hochzeitsmesse, um live und in Farbe einen Eindruck von Qualität, Beschaffenheit, Form und Preisen von Hochzeitskleidern zu bekommen. Ein Kleid auf einem Foto ist immer perfekt fotografiert und wird dir niemals einen realen Eindruck vermitteln.

Anja_Schneemann_photography_Brides_250917-4295
Foto:@anja_schneemann_photography

2. Finde deinen ganz eigenen Stil:

Wenn du auf der Messe warst und dir die ersten Brautkleider angeschaut hast, kannst du auch schon ein wenig ausschließen, was du nicht suchst. Sammle Eindrücke von verschiedenen Brautkleid-Schnitten und Formen und überlege dir, worin du dich an deinem Hochzeitstag wohlfühlen würdest. Du stehst an diesem Tag im Mittelpunkt und möchtest ihn zu 100% genießen – also solltest du dir genau überlegen, ob du die perfekte Taille mit einer Korsage formen möchtest oder ob du Beinfreiheit brauchst, um wild das Tanzbein zu schwingen.

 

3. Die perfekte Zeit zum Brautkleidkauf:

Jedes Jahr im September und Oktober präsentieren die Brautmode Labels ihre neuen Kollektionen. Diese Zeit solltest du unbedingt abwarten, einfach um dich nicht im Nachhinein über einen Schnellkauf zu ärgern. Du wärst nicht die erste Braut, die sich mehrere Hochzeitskleider gekauft hätte. In der Regel solltest du die Termine für den Brautkleidkauf spätestens 6 Monate vor der Hochzeit vereinbaren, bei vielen Ausstattern zaubert allerdings auch diese “knappe Planung” etwas Verwunderung in die Gesichter. In der Regel wird ein Hochzeitskleid direkt für eure Maße beim Hersteller angefertigt und benötigt etwa 3 Monate Lieferzeit.

Anja_Schneemann_photography_Bridal_250917-5121
Foto:@anja_schneemann_photography

4. Wen nehme ich mit? 

DU trägst das Hochzeitskleid und auch DU musst dich darin wohlfühlen. Wenn du dir in deinem Stil und deinen Vorstellungen etwas verunsichert bist, nimm auf jeden Fall deine beste Freundin oder die Person mit, die deinen Geschmack am besten kennt. Denn auch wenn Mamas Meinung wichtig ist, haben sie manchmal doch eine etwas realitätsferne Vorstellung von ihren Prinzessinnen, am Tag der Tage…

 

5. Genieße diese Zeit! 

Es kann stressig, hektisch, verärgernd, emotional etc. werden. Dabei solltest du dir wiederum immer vor Augen halten, dass die Brautkleidersuche, besonders aber das Finden wirklich für alle überwältigend ist. – Das bezeugen auch die Tränchen, die sogar die Damen aus dem Brautmodengeschäft vergießen…

 

Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch

– Eure Weddingplanner Anja & Stephi –

Hochzeitsplaner in Braunschweig

Weddingplanner aus Leidenschaft

weitere Blogbeiträge

Ich kennt uns noch nicht? Das sind WIR von der Agentur Traumhochzeit

Wie erstelle ich den weißen Faden für mein Hochzeitskonzept?

So plane ich Hochzeitsbudget – Unsere Leitformel

Anja_Schneemann_photography_Bridal_250917-4826
Foto:@anja_schneemann_photography

Jetzt Kontakt aufnehmen!