Anja_Schneemann_photography_Groom_250917-1936
Foto:@anja_schneemann_photography

Suit up!

Unsere Männer können an der Planung der Hochzeit genauso viel Spaß haben wie wir selbst. Manchmal benötigen Sie einen kleinen Anstoß, um sich darauf einzulassen, aber wenn es dann soweit ist, sind sie oft nicht mehr zu bremsen. Auch für unsere Männer kann die Auswahl des Hochzeitsoutfits im richtigen Rahmen und mit guten Freunden ein wirklich tolles Erlebnis sein, welches die Vorfreude auf die Hochzeit noch mehr schürt.

Gemeinsam mit Stylistin Ria Saage haben wir die 10 wichtigsten Tipps und Tricks für die Auswahl des Hochzeitsoutfit unserer Männer zusammengetragen:

Anja_Schneemann_photography_Groom_250917-2369
Foto:@anja_schneemann_photography

1. Besprecht die Details der Hochzeit mit eurer Liebsten:

Stilrichtung – Welche Art Hochzeit wünscht ihr euch z.B. elegant, klassisch, Vintage, lockere Gartenhochzeit, etc.?

Thema –  gibt es ein Hochzeitsthema, welches eure Gemeinsamkeiten hervorhebt z.B. eure gemeinsame Reisefreude?

Farbkonzept – welche Farben habt ihr für das Konzept eurer Hochzeit ausgewählt?

All dies ist wichtig, damit der weiße Faden für eure Hochzeit beibehalten wird, denn   Hand aufs Herz: es ist schon ziemlich cool, wenn wirklich jedes Detail der Hochzeit auf irgendeine Weise eure Merkmale trägt, oder?

2. Welche Location habt ihr ausgewählt?

Sicher denkt ihr jetzt „Was hat denn die Location mit der Auswahl meiner Kleidung zu tun?“ Das ist nicht unwichtig, denn bei einer Hochzeit in einer Strandbar würdet ihr euch sicher komplett anders kleiden als bei einer Schlosshochzeit.

Diana Frohmueller PhotographyMens Fittng Matthias Habl 16.06.2016 115
Foto:@diana_frohmueller_photography

3. Informiere Dich!

… über die aktuellen Trends für Bräutigame auf verschiedenen Hochzeitsblogs, in Hochzeitsmagazinen oder in sozialen Medien. Diese helfen Dir ganz sicher weiter! Egal, ob als erste Inspiration oder als Perfektionierung für deine schon vorhande Vorstellung.

4. Schnapp dir die Trauzeugin deiner Liebsten!

… und kläre grobe Fragen bezüglich ihres Brautlooks, ob Dein Wunschoutfit gut dazu passen würde.

5. Ein halbes Jahr vor der Trauung:

Vereinbare Termine bei verschiedenen Herrenausstattern deiner Wahl, damit Du dir sicher sein kannst, dass am großen Tag auch alles sicher und sauber sitzt.

Diana Frohmueller PhotographyMens Fittng Matthias Habl 16.06.2016 145
Foto:@diana_frohmueller_photography

6. 5 – 6 Monate vor der Trauung:

Shopping! Wir Frauen machen aus dem Kauf unseres Brautlooks tatsächlich eins der schönsten Events in unserem Leben. Und das solltest Du auch tun! Zum Beispiel mit einem leckeren Restaurantbesuch oder einer anschließenden Whiskeyprobe mit deinem Trauzeugen und deinen besten Freunden. So macht ihr aus dem Kauf Deines Hochzeitsoutfits ebenfalls ein tolles und einzigartiges Erlebnis.

Obacht! Achte auf qualitativ hochwertige Materialien! Ganz besonders bei den Schuhen, denn die werden an dem großen Tag ja besonders belastet. Und Du willst doch nicht schon am ersten Tag deiner Ehe die weiße Fahne hissen? Empfehlenswert ist zudem auch sich mindestens zwei Hemden zu besorgen. Schon vor Aufregung wird das erste Hemd durchnässt, das zweite Hemd muss dann an die Tollpatschigkeit eines Gastes glauben… Sicherheit geht vor!

7. Drei Monate vor der Trauung:

Zeit für Dein Beautyprogramm! Vereinbare einen Termin für den Besuch bei einer Kosmetikerin, falls notwendig. Einen Termin beim Barbier, damit auch im Gesicht und auf dem Kopf alles richtig sitzt… Und wie wäre es zur Feier des Tages auch mal mit einer Mani- und Pediküre?

Diana Frohmueller PhotographyMens Fittng Matthias Habl 16.06.2016 62
Foto:@diana_frohmueller_photography

8. Vier Wochen vor der Trauung:

Dein Look sollte nun feststehen. Die Änderungen deines Hochzeitsoutfits sind nun abgeschlossen und alles sitzt perfekt. Dein Outfit ist abholbereit!

9. Eine Woche vor der Trauung:

Finales Fitting – Probiert euer komplettes Hochzeitsoutfit noch einmal an, schaut ob alles Accessoires vorhanden sind und ob die Schuhe blitze blank sind oder noch einmal Pflege benötigen.

10. Genieße Deinen Hochzeitstag!

Du bist heute der glücklichste und der am besten gekleidetste  Mann der ganzen Hochzeitsgesellschaft! Hier muss nur noch das Tanzbein geschwungen werden. Deshalb sollte Dein Anzug neben des schicken Aussehens vor allem bequem sein!

Viel Freude beim Einkleiden und bei der Hochzeitsplanung wünschen euch
Stylistin Ria Saage & eure Hochzeitsplanerin Anja Habel!

weitere Blogbeiträge

Ich kennt uns noch nicht? Das sind WIR von der Agentur Traumhochzeit

Wie erstelle ich den weißen Faden für mein Hochzeitskonzept?

So plane ich Hochzeitsbudget – Unsere Leitformel

wunderlicht_waldshoot_LR-158
Foto:@foto_wunderlicht

Jetzt Kontakt aufnehmen!