Hochzeitsparty – Das perfekte Outfit

Ständig am Kleid rumzupfen und schauen, dass das Hemd noch anständig sitzt – Diese oder ähnliche Gedanken müssen nicht sein. Die Möglichkeit, am Abend der Hochzeit die Garderobe zu wechseln, kann ein mehr als hilfreicher Tipp für Jedermann sein. 

Das Kleid zupft, es ist zu lang, der Kragen vom Hemd nervt und man muss ständig darauf achten, dass alles perfekt sitzt – wer kennt das nicht. Jedes Brautpaar sowie die Gäste haben das schon erlebt und auch die zukünftigen Brautpaare müssen höchstwahrscheinlich damit rechnen. Damit kann genau jetzt Schluss sein. Packt euch für den Abend ein Lieblingskleidungsstück ein und schmeißt Euch gemütlich in Schale. Ihr könnt das Tanzbein schwingen ohne ständig auf euer Outfit zu achten.

Tipp: Schreibt dies auch in Eure Einladungskarten, damit jeder Gast informiert ist und sich darauf einstellen kann. Eine weitere Idee wäre, das ganze durch ein Motto zu ergänzen oder man überlässt jedem Gast die Wahl seines Outfits selbst. Eine lockere Stimmung und viele Gäste auf der Tanzfläche sind dadurch garantiert.

Probiert es aus und ihr werdet merken, dass nicht nur Eure Gäste, sondern ganz besonders auch ihr selbst Euch in dieser entspannten Atmosphäre äußerst wohlfühlen könnt.

Und zum Schluss noch ein Tipp an die Braut: Du kannst dann sogar alleine auf die Toilette gehen – besser geht’s nicht!

Jetzt Kontakt aufnehmen!