Sollte der Hochzeitsplaner am Tag der Hochzeit anwesend sein?

Was du bei deiner Entscheidung beachten solltest

Eine Hochzeit zu planen, bedeutet viel Zeit und Nerven zu investieren. Denn dieser Tag ist einer der bedeutsamsten Tage im Leben und soll unvergesslich werden. Um dem Stress entgegen zu wirken und sich voll und ganz auf die Vorfreude einer Hochzeit zu konzentrieren zu können, kann man sich für einen Hochzeitsplaner entscheiden. Falls ihr euch bei dieser Entscheidung noch unsicher seid, könnt ihr euch gerne unseren vorherigen Beitrag zu dem Thema durchlesen. In diesem Beitrag soll allerdings eine Frage geklärt werden, die der Entscheidung einen Hochzeitsplaner zu engagieren, bereits voraus ist. Und zwar ob der Hochzeitsplaner auch am Tag der Hochzeit anwesend sein sollte.

 

Wann hört der Planungsstress auf?

Der Planungsstress endet, wenn der letzte Gast die Hochzeitsfeier verlassen hat und die Lichter in der Location ausgehen. Anders als viele Brautpaare denken, ist es nämlich nicht alleine mit der Planung vor dem Hochzeitstag getan. Denn am Hochzeitstag selber fallen genügend weitere Aufgaben an, die koordiniert werden müssen.

 

Der Tag der Hochzeit

Während das Brautpaar mit dem Styling beschäftigt ist, müssen in der Location die letzten Vorkehrungen getroffen werden. Dafür wird ein vertrauensvoller Ansprechpartner benötigt, der die Wünsche und Vorstellungen des Brautpaares perfekt umsetzt. Die engsten Freunde und Verwandten, die für diese Aufgabe am besten geeignet wären, sind jedoch meistens sowieso schon ein eng eingebundener Teil der Hochzeit. Doch wer nimmt dann beispielsweise den DJ in Empfang? Wer kontrolliert ein letztes Mal, ob die Location so hergerichtet wurde, wie das Brautpaar es gewünscht hat? Wer kümmert sich darum, wenn Tischläufer dreckig sind?

 

Retter in der Not

Für alle Fragen und Probleme am Tag der Hochzeit, ist der Weddingplanner selber, der beste Ansprechpartner. Schließlich hat er die gesamte Hochzeit geplant und ist mit jedem Dienstleister und jeder einzelnen Blume in der Dekoration vertraut. Den Weddingplanner am Tag der Hochzeit dabei zu haben, ist somit die beste Lösung. Denn er weiß mit wenigen Handgriffen die Lösung für jedes Problem.

Foto:Tim Wit Photo

Jetzt Kontakt aufnehmen!