Eine Hochzeit ohne Candy Bar ist derzeit undenkbar, aber welche Alternative gibt es, wenn man keine süße Naschkatze ist? Richtig nehmen wir doch die salzige Variante!

Ihr werdet eure Gäste genauso mit einem salzigen Buffet überraschen, wie es auch eine süße Bar getan hätte! Und das Beste daran: Die Snack Bar ist auch perfekt als Mitternachtssnack geeignet. Man hat was zu knabbern, es passt besser zur alkoholischen Getränken und man spart dadurch noch Kosten! Wenn man es größer aufstellen möchte, kann man noch ein bisschen Käse und Oliven dazustellen.

Für die Salty Bar benötigt ihr, wie auch für die Candybar, am Besten einen schönen Tisch und diverse Gefäße. Sei es Becher, Schälchen, Vorratsgläser oder Tütchen zum Einpacken. Als Highlight ist eine Popcornmaschine natürlich ein Kracher, aber natürlich kein Muss.

Chips, Flips, Erdnüsse, Salzstangen, Brezel oder auch Cracker (in Kombination mit einer Käseplatte) – es gibt so viele tolle salzige Leckereien, dass man die Candy Bar doch glatt vergessen hat!

Wer aber weder eine Candybar oder Saltybar haben möchte, kann auch diverse Varianten, wie zB. eine Prosecco Bar, Gin Bar oder auch Whiskey Bar mit Zigarren nutzen.

 

Viel Spaß beim Knabbern!

Schaut auch gerne auf unserem Instagram Account vorbei und holt euch Ideen zu eurer Hochzeit.
Oder berichtet uns in den Kommentaren über eure Wünsche und Ideen.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Herzliche Grüße

Eure Hochzeitsplaner der Agentur Traumhochzeit Frankfurt|Mainz|Darmstadt

Jetzt Kontakt aufnehmen!