Nachhaltig heiraten

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und das in allen Bereichen, warum also nicht bei der eigenen Hochzeit darauf achten? In diesem Blogeintrag gebe ich euch ein paar Tipps wie ihr auch bei eurer Hochzeit das Thema Nachhaltigkeit umsetzen könnt.

Outfits

Schon bei eurem Braut- und Bräutigam Outfit könnt ihr darauf achten, dass es sich um Labels handelt, die regional zu finden sind. Nur so könnt ihr sicher sein, dass euer Outfit aus Materialien und zu Konditionen gefertigt wurde, mit denen ihr einverstanden seid. Es gibt mittlerweile einige Kleider, die aus biologischer Baumwolle hergestellt wurden. Eine andere Idee wäre im Schrank eure Großeltern nach dem Hochzeitskleid von früher zu suchen. Ihr könnt es euren Vorstellungen entsprechend abändern lassen – vielleicht habt ihr euch eh für einen Vintage Stil entschieden, dann würde das sehr gut passen. Nachhaltigkeit könnte ebenfalls bedeuten, sich für ein Outfit zu entscheiden, welches auch nach der Hochzeit noch getragen werden kann. Wie wäre es mit einem Spitzenverzierten Tüllrock und einer passenden Bluse? Diese beiden Kleidungsstücke könntet ihr danach auch getrennt voneinander tragen.

Catering

Bei der Wahl eures Caterers solltet ihr ebenfalls unbedingt auf regionale Produkte achten! Fleischprodukte sollten also bestenfalls direkt vom Bio Bauernhof nebenan von eurem Caterer bestellt werden. Ein großes Thema ist natürlich auch die vegetarische und vegane Küche. Wie wäre es mit einem kompletten veganen Menü am Tag eurer Hochzeit? Bei vielen Cateringfirmen ist dies mittlerweile kein Problem mehr. Macht ihr euch dennoch sorgen, dass Onkel Helmut etwas mies gelaunt sein könnte, wenn er keinen Braten mit Kloß serviert bekommt? Denkt immer daran, dass es eure Hochzeit ist und der schönste Tag eures Lebens nicht nach den Vorstellungen eurer Gäste gestaltet werden sollte.

Dekoration

Wie wäre es mit selbstgemachter Makramee Dekoration aus Baumwollgarn? Ihr habt damit nicht nur einen absoluten Blickfang mit aufwendig gestalteten Accessoires geschaffen, eure Gäste könnten am Ende eures großen Tages von eurer selbstgemachten Deko etwas mitnehmen und bei sich selbst Zuhause verwenden. Es wäre außerdem nochmal ein tolles Andenken an eure wunderschöne Feier! Bei der Auswahl eurer Blumen solltet ihr darauf achten, dass ihr Arten verwendet, die auch derzeit in ihrer Blüte stehen. Manche Blumenarten wie beispielsweise die Rose blühen das ganze Jahr über und können daher auch immer verwendet werden. Andere Blumenarten wie beispielsweise die wunderschöne Gebera hat ihre Blütezeit von Mai bis September und eignet sich daher nicht für eine Winterhochzeit.

Gastgeschenke

Hier könnt ihr euch kreativ austoben. Wie wäre es also mit einer selbstgemachten Kerze, selbstgemachter Marmelade oder selbstgemachten veganen Pralinen? Euer Geschenk könntet ihr praktischerweise in einem kleinen Holzkörbchen dekorieren, damit ihr das Verpacken in weniger umweltfreundlichen Material umgeht. Wie wäre es vielleicht auch mit einer nicht ganz so gängigen Idee: selbstgebrautes Bier als Gastgeschenk? Ihr habt bestimmt beim Brauen eine Menge Spaß zusammen und eure Gäste freuen sich über eine neue Idee und ein kulinarisches Highlight. Hier in der Oberpfalz gibt es einige Brauereien bei denen ihr diesen Spaß buchen könnt.

Allgemeines

Wenn ihr draußen heiratet, achtet darauf, dass ihr die Natur nicht beschädigt. Sucht euch Locations aus, bei denen niemand eine weite Anreise hat und so der CO2-Austoß gering gehalten wird. Sollten doch einige Gäste aus weiterer Entfernung anreisen, organisiert Fahrgemeinschaften oder einen Shuttle Service. Auch bei den Geschenken, die ihr von euren Gästen erhaltet, sollten Plastik und weniger umweltfreundliches Verpackungsmaterial vermieden werden. Diesen Wunsch könntet ihr natürlich direkt mit der Einladungskarte versenden. Auch Luftballons oder Konfetti gibt es mittlerweile in einer naturfreundlichen Alternative. Informiert euch hierüber gerne ausführlich im Internet.

Ihr interessiert euch ebenfalls für das Thema Nachhaltigkeit und wollt dieses bei eurer Hochzeit berücksichtigen. Sehr gerne erstelle ich mit euch gemeinsam ein passendes Hochzeitskonzept für eine nachhaltige Hochzeit.

Annika Schneider Fotografie
Foto:Annika Schneider Fotografie

Jetzt Kontakt aufnehmen!