Heiraten in Köln

Besondere Trauorte in Köln

Heiraten in Köln. Was gibt es schöneres? Unsere Domstadt bietet so viele verschiedene Möglichkeiten zum Heiraten. Schon allein die Auswahl der Hochzeitslocations ist unbegrenzt. Egal ob modern, verspielt, in einer Scheune, draußen im Grünen oder in einer exklusiven Location am Kölner Stadtrand. Köln bietet für alle Heiratswilligen die perfekten Locations. Die Feierlocation steht bei jeder Planung mit Sicherheit ganz oben auf der To Do Liste. Wenn die perfekte Location gefunden ist, steht eurer Traumhochzeit nichts mehr im Weg.

Aber erst gehts zum Standesamt. Daher zeige ich euch in diesem Beitrag mal ein paar Möglichkeiten für eine Trauung in Köln. Bevor ihr euch standesamtlich trauen lassen könnt, müsst ihr die Eheschließung beim Standesamt anmelden. Auch wenn es immer mal wieder Ausnahmen gibt, in der Regel gilt: Die Anmeldung zur Eheschließung könnt ihr frühestens 6 Monate vor eurem Wunschtermin vornehmen. Solltet ihr nicht aus Köln kommen, nehmt ihr die Anmeldung ganz gewöhnlich beim Standesamt eures Wohnortes vor. Heiraten könnt ihr dann aber trotzdem in Köln! Euer Standesamt gibt euch entweder die Unterlagen mit, oder schickt sie direkt an das Kölner Standesamt.

 

Klassische Trauorte in Köln

Als erstes muss natürlich beachtet werden, dass die Standesämter nicht an allen Werktagen trauen. Gerade wenn ihr das Standesamt vor Kirche und Hochzeitsfeier auf einen Samstag legen wollt, solltet ihr euch genauestens informieren. Oft kommen zusätzliche Kosten auf euch zu, sollte ein Standesbeamter euch außerhalb der Öffnungszeiten trauen.

 

Historisches Rathaus Köln

Montags bis samstags könnt ihr euch in der Rentkammes des Historischen Rathauses Köln trauen lassen. Platz bietet das Trauzimmer für bis zu 80 Personen und ist sogar barrierefrei.

Auch der Turmkeller bietet Platz für 80 Hochzeitsgäste, liegt aber knapp 40 Stufen „unter der Erde“ und ist somit leider nicht barrierefrei.

Rathaus Spanischer Bau

Das Trauzimmer ist etwas kleiner als die Trauzimmer im Historischen Rathaus. Es bietet Platz für bis zu 40 Hochzeitsgäste, ist aber ebenfalls wie die Rentkammer im Historischen Rathaus barrierefrei.

Beide Standesämter berechnen keine zusätzlichen Kosten, wenn ihr euch innerhalb der Öffnungszeiten trauen lasst. Möchtet ihr euch jedoch an einem anderen Tag oder zu einer anderen Uhrzeit das „Ja-Wort“ geben, kommen Mehrkosten auf euch zu. Bei uns in Köln ist es übrigens auch möglich, einen Trautermin online vorzumerken.

 

 

Ambiente Trauorte in Köln

Wisst ihr eigentlich, dass ihr auch die Möglichkeit habt euch außerhalb des klassischen Standesamtes zu trauen? Jede Stadt hat sogenannte anerkannte Außentrauorte. Dort könnt ihr euch in besonderer Atmosphäre von eurem Standesbeamten trauen lassen. Hier habe ich eine kleine Auswahl für euch zusammengestellt.

 

Trauung im Köln Sky im Triangle Turm

Ihr träumt davon über den Dächern von Köln zu heiraten? Im Trauzimmer im Köln Sky habt ihr einen atemberaubenden Blick über ganz Köln, auf den Dom, über das gesamte Bergische Land, ins Siebengebierge und bis in die Eifel. Trauungen sind hier allerdings nur mit anschließender Feier möglich. Aber mal ganz ehrlich? Wo lässt es sich besser feiern als 100 Meter über den Dächern der schönsten Stadt der Welt?

Trauung im Schokoladenmuseum in Köln

Ein Muss für alle Schoki Fans! Ihr könnt euch doch tatsächlich im Kölner Schokoladenmuseum standesamtlich trauen lassen! Der Giebel des Gebäudes bietet Platz für bis zu 80 Personen. Trauungen sind hier werktags bis 17:30 Uhr möglich.

Trauung auf den Rheinterassen

Hier sind Trauungen im Parksaal möglich. Wenn das Wetter mitspielt, könnt ihr euch auch in einem Pavillon auf der Terrasse trauen lassen. Ihr könnt anschließend  auch dort feiern. Mit Blick auf der Rhein, die Altstadt und den Dom lässt diese Location das Herz eines jeden Kölners höher schlagen. Trauungen sind hier von Donnerstag bis Samstag möglich.

Trauung im Kölner Zoo

Elefantenfans aufgepasst. Ihr habt die Möglichkeit euch im Elefantenpark des Kölner Zoos standesamtlich trauen zu lassen. Der Elefantenpark ist wahrscheinlich der spektakulärste Außentrauort der Stadt Köln. Aber Achtung: nichts für zarte Näschen! Weitere Infos gibts hier.

Trauung auf Schloss Wahn

Das „Ja-Wort“ könnt ihr euch auch im Gartensaal auf Schloss Wahn geben. Dieser bietet Platz für 50 Hochzeitsgäste. Bei gutem Wetter könnt ihr auch in den Park ausweichen. Hier wird aber tatsächlich nur samstags getraut!

 

Wenn ihr noch nicht genug Inspiration für eure Hochzeit in Köln finden konntet, dann freue ich mich über eine Nachricht von euch. Vielleicht finden wir ja zusammen den perfekten Trauort für eure Traumhochzeit!

Foto:Andrej Richter

Jetzt Kontakt aufnehmen!