Zeremonienmeister – die gute Fee im Hintergrund

Wäre es nicht schön, als Brautpaar den Hochzeitstag in vollen Zügen genießen zu können? Sich nicht um jede Kleinigkeit selber kümmern zu müssen? Die Zeit nicht dauernd im Auge haben zu müssen, um ja nicht den nächsten Punkt auf dem Tagesplan zu verpassen? Dafür gibt es eine Lösung und die heißt Zeremonienmeister!

Der Zeremonienmeister ist quasi die gute Fee im Hintergrund die für alle Belange der Brautleute, Dienstleister und der Gäste zur Verfügung steht und das nicht nur am Hochzeitstag selber, sondern auch davor.

Ilona&Eugen-fine-art-photography
Foto:Ilona & Eugen

Bereits vor der Hochzeit informiert sich der Zeremonienmeister über die Wünsche des Brautpaares und schreibt ihnen den Ablaufplan für die Hochzeit. Er ist über jegliche Absprachen mit den Dienstleistern informiert und hat ihre Kontaktdaten für eventuelle Rücksprachen. Des Weiteren ist er Ansprechpartner für alle Belange der Gäste, sei es für Hotelreservierungen, Verwaltung der Geschenkeliste und ist über geplanten Spiele oder aber auch Überraschungen informiert.

Am Hochzeitstag selber kümmert sich der Zeremonienmeister um die Wünsche der Brautleute und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Schaut das der Ablaufplan zeitlich eingehalten wird, koordiniert die Dienstleister, steht den Gästen für Rückfragen zur Verfügung und betreut die Spiele und Überraschungen.

Eure Gabi
Hochzeitsplanerin aus Leidenschaft für die Region Köln und Umland

Jetzt Kontakt aufnehmen!