Ideen für die Morgengabe

Die Morgengabe ist ein traditioneller Brauch, der ursprünglich zur finanziellen Absicherung der Braut vorgesehen war. Heute stecken jedoch eher romantische Absichten dahinter und oftmals schenkt man sich gegenseitig etwas kleines. Doch was ist das perfekte Geschenk, um dem Partner ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern? Wir haben ein paar Ideen für euch zusammengetragen.

 

Beginnen wir mit einem Buch über eure Liebesgeschichte. Man kann diese als Geschichte aufschreiben, in einem Fotobuch festhalten oder auch in einem Buch mit WhatsApp-Chatverläufen. So kann man ab und an in Erinnerungen schweifen, wie alles begann. Eine sehr kreative Idee wäre ebenso eine Liebeserklärung auf einer Leinwand. Ihr könnt darauf die Worte „Ich liebe dich“ als persönliche Schallwellen abbilden oder auch die Herzfrequenz beim Kuss. Außerdem wäre eine CD mit dem Soundtrack eurer Liebeeine tolle Idee. Sicher gibt es Songs, die euch während eurer Beziehung begleitet haben und bei deren Klang ihr in gemeinsamen Erinnerungen schwelgt. Nicht zu vergessen sind natürlich auch eine romantische Reise zu zweit, ein Theaterbesuchoder ein Konzert der Lieblingsband. Damit macht ihr euren Partner garantiert glücklich. Und wenn es nur etwas kleines Symbolisches sein soll, dann ist auch der klassische Liebesbriefoder das Liebesschloss unvergesslich romantisch. Der Klassiker unter Brautgeschenken darf natürlich hier auch nicht fehlen. Sehr beliebt ist und bleibt Schmuck als Symbol der Liebe. Seien es Ring, Kette oder Ohrringe für die Braut oder Uhr und Krawattennadel für ihn. Diese erinnern beim Tragen an den Hochzeitstag und Schmuckgeschenke können natürlich auch personalisiert werden mit einer eigenen Botschaft oder den Initialen des Partners. Weitere sehr beliebte Geschenke sind kulinarische Erfahrungenin einem edlen Restaurant, einem Themenrestaurant oder eine Weinprobe, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Genießt die Zeit zu zweit uns sammelt eure Erinnerungen ja vielleicht in einer Erinnerungsbox. Darin kann man schöne Momente in Form von Notizen, Eintrittskarten oder Souvenirs sammeln. Auch eine Probe des Hochzeitsparfums ist darin sehr gut aufgehoben. Eine abschließende Idee wäre eine Bucket-Liste für Paare – 100 Dinge, die ihr unbedingt noch zusammen erleben wollt.

 

Unser Fazit: Zeit zu zweit verschenken ist in den meisten Fällen am besten, denn Erlebnisgeschenke bringen Spaß und stellen eine Abwechslung zu den oft kreativen Geldgeschenken der Gäste dar. Ob Wellness, Abenteuer oder ein Restaurantbesuch – unter den vielen Möglichkeiten steckt irgendwo für jedes Paar das unvergessliche Erlebnis, welches nie in Vergessenheit geraten wird.

Finca Hochzeit Mallorca
Foto:Vivid Symphony

Jetzt Kontakt aufnehmen!