Hochzeitstrends 2020

Neues Jahr. Neue Trends. Ein paar Trends nehmen wir – natürlich – auch aus 2019 mit in das neue Jahr.

Doch was gibt es für Hochzeitstrends in 2020? Einige möchte ich euch heute gerne vorstellen. Vielleicht seid ihr ja momentan noch auf der Suche nach Inspiration für die Planung eurer perfekten Traumhochzeit? Lasst euch von folgenden drei Trends inspirieren!

 

Nachhaltigkeit – Ja zur Umwelt

Natürlich nehmen wir diesen Trend aus dem letzten Jahr mit. Das Thema der sozialen und ökologischen Verantwortung steht nach wie vor ganz weit oben auf der Trendliste. Brautpaare machen sich also auch im neuen Jahr weiterhin Gedanken darüber wie die eigene Traumhochzeit möglichst umweltfreundlich und plastikfrei geplant und umgesetzt werden kann.

Ihr wisst nicht genau wo ihr anfangen sollt oder habt keine genaue Vorstellung von einer „nachhaltigen“ Hochzeit? Kein Problem, hier kommen ein paar Tipps:

 

Nach der Zeremonie auf das Steigen von Luftballons verzichten. Es gibt auch andere wundervolle Alternativen, bei denen die Hochzeitsgäste ihre Wünsche für das Brautpaar festhalten können.

Bei den Gastgeschenken darauf achten, dass möglichst wenig Müll anfällt. Wie wäre es mit bienenfreundlichen Blumensamenmischungen oder ein selbstgemachtes Stück Seife?

Einladungskarten per Mail verschicken oder eine Hochzeitshomepage anlegen. Wer nicht auf schöne Einladungskarten verzichten möchte, was ich absolut verstehen kann, der sollte recyceltes Papier verwenden.

Es muss nicht immer alles unbedingt neu sein. Viele Bräute möchten, dass ihr Brautkleid auch noch eine andere Braut glücklich macht. Warum also nicht das Brautkleid „Second-Hand“ kaufen? Das geht zum Beispiel hier.

 

All blue everything

Auch für das Jahr 2020 hat Pantone vor einigen Monaten die Trendfarbe gekürt. Für dieses Jahr steht „Classic Blue“ im Fokus. Pantone erklärt, dass der klassische Blauton für Harmonie, Ruhe und Geborgenheit steht. Die Trendfarbe kann nicht nur in die Dekoration und Floristik mit einbezogen werden, sondern kann sich auch in den Outfits der Brautjungfern oder anderen Hochzeitselementen wiederfinden.

Wem das Blau aber gar nicht gefällt, muss aber keine Angst haben mit seinem Dekokonzept nicht trendy zu sein. Blush, Roségold, Cremefarben sowie zartes Grün und auch die Trendfarbe des letzten Jahres „Living Coral“ sind natürlich auch noch immer top aktuell.

 

Brautkleidtrends 2020

Grundsätzlich gilt natürlich, dass die Braut das Kleid aussucht indem sie sich wohlfühlt und was ihr persönlich am besten gefällt. Viele Bräute haben ja seit Kindertagen ein ganz genaues Bild im Kopf, wie ihr persönliches Prinzessinnenkleid aussehen sollte. Und es ist natürlich NICHT schlimm, wenn das nicht dem aktuellsten Trend entspricht.

Generell gilt aber, dass die Kleider wieder etwas schlichter werden. Hauptaugenmerk liegt im Jahr 2020 auf tiefen Rückenausschnitten und gewagten Accessoires. Flower-Crowns oder auffällige Haarreifen ergänzen ein schlichtes Kleid perfekt. Die Braut wird mutiger!

Eure Sina

weitere Blogbeiträge

hamburg-greenery-the-saums-wedding-fashion-photography-39
Foto:The Saums

Jetzt Kontakt aufnehmen!