Die Papeterie – Der rote Faden eurer Hochzeit

Eure Hochzeitspapeterie zieht sich wie ein roter Faden durch eure Hochzeit.

Save-the-Date-Karten

… sind inzwischen ja fast nicht mehr wegzudenken aus der großen Auswahl an Papeterieserien von Anbietern in Schleswig-Holstein und Lübeck. Vor allem, wenn ihr eure Hochzeit lange im Voraus plant, solltet ihr eure Freunde und die Familie durch eine liebevolle kleine Karte, z.B. eine Postkarte, über euren Hochzeitstag in Schleswig-Holstein informieren. Wenn ihr es ganz perfekt haben möchtet, stimmt das Layout der Save-the-Date-Karte schon mit der gesamten Papeterie überein. Immer wieder stelle ich jedoch fest, dass es Brautpaaren so schwer fällt, sich bereits zu dem Zeitpunkt für eine Papeterieserie zu entscheiden. Falls auch ihr euch als Brautpaar zu dem Zeitpunkt noch nicht entscheiden könnt, gibt es unter anderem bei Pinterest tolle Ideen für Alternativen zu Save-the-Date-Karten, die völlig unabhängig von eurem Hochzeitskonzept sind.

 

Einladungskarten zu eurer Hochzeit

… sind wohl die Visitenkarte für eure Trauung und das rauschende Hochzeitsfest in Schleswig-Holstein. Spätestens jetzt ist es an euch, euch wirklich für ein Layout zu entscheiden. Ganz wichtig: Lasst euch nicht beirren. Auch wenn ihr im Anschluss daran noch so viele anderen tolle Konzepte, Namensschilder, Schilder für Notfallkörbchen, Menükarten, Getränkekarten und und und auf Pinterest, im Internet oder auf Hochzeitsblogs seht, war eure Entscheidung ganz bestimmt die richtige, denn meist ist doch die erste Entscheidung der richtige Weg, oder?

 

Namenskärtchen und Tischplan zu eurer Hochzeit

… wenn ihr euch für eine Sitzordnung auf eurer Hochzeit in Schleswig-Holstein entscheidet könnt ihr entweder kleine Namenskärtchen pro Platz oder aber auch Tischkarten machen, sodass sich am Tisch jeder selbst seinen Platz aussuchen kann. In jedem Fall sollte aber am Eingang ein Tischplan stehen, sodass direkt beim Reinkommen jeder Gast weiß, an welchen Tisch er gehen sollte.

 

Kirchenhefte

… solltet ihr spätestens zwei bis drei Wochen vor eurer Hochzeit in den Druck geben. Inhaltlich sollten die folgenden Angaben nicht fehlen: Name der Kirche, Datum, Namen vom Brautpaar, Benennung des Pfarrers, Ablauf der Trauung, Trauspruch, Kirchenlieder und Texte, Lesungen, Fürbitten, Dank an Eltern, Helfer, Pfarrer und Organisten, Kollekte.

 

Menükarten

… sind grundsätzlich das erste, wo ich hingreife, sobald ich am Tisch auf einer Hochzeit sitze 🙂 Menükarten sollten zur Blumendekoration auf eurer Hochzeit passen und generell stimmig zum Gesamtkonzept sein, schließlich sind sie ja irgendwie auch ein Teil der Hochzeitsdekoration.

 

Gästebuch

… ist schon lange kein einfaches Buch mehr. Wenn auch ihr individuelle Ideen für euer Gästebuch der Hochzeit wünscht, bin ich euch selbstverständlich gern bei der Suche behilflich und freue mich über eure Nachricht.

 

Danksagungen

… Was gibt es schöneres als nach der Hochzeit im großen Fundus eurer Hochzeitsbilder zu stöbern und die schönsten Fotos für die Danksagungskarte rauszusuchen? Auch ich liebe es, wenn ich mich nach der Hochzeit noch einmal mit dem Brautpaar treffe, wir lachen und das ein oder andere mal auch noch kleine Freudentränen fließen, und am Ende dann eine ganz individuelle Danksagung zusammenstellen. Da wird mir immer wieder bewusst, dass ich meinen Job liebe <3

Wenn auch ihr etwas Unterstützung bei der Auswahl eurer Hochzeitspapeterie braucht, freuen wir uns über eure Nachricht.

Euer Team der Agentur Traumhochzeit Schleswig-Holstein

Jetzt Kontakt aufnehmen!