Langsam wird´s ernst 🙂

Junggesellenabschiede sind eine der tollen hochzeitlichen Bräuche, die aus Amerika zu uns rübergschwappt sind.

Ich bin ja nicht unbedingt der große Freund von zu viel Kitsch und Bling-Bling, wie es bei dem Amis oft üblich ist, aber wenn einige Tage vor der Hochzeit nochmal alle Freunde zusammenkommen, werde auch ich etwas wehmütig. In der Regel organisieren die Trauzeugen für das Brautpaar, selbstverständlich getrennt voneinander, einen Tag, bei dem die engsten Freunde noch einmal einen ganz ungezwungenen Tag mit der Braut oder dem Bräutigam verbringen. Lange Zeit kam man dann um den klassischen Bauchladen nicht herum, aber zum Glück vieler Bräute ändern sich solche Zeiten ja auch mal.Ich habe mich mal umgehört und für euch ein paar schöne Ideen zusammengefasst, was ihr als Trauzeugen oder Freunde hier in  Norddeutschland Schönes organisieren könnt.

Fangen wir doch mal mit dem Naheliegensten an. Die Nordsee im Westen von Schleswig-Holstein und die Ostsee im Osten, was liegt da näher als eine Bootsfahrt. Langweilig? Nix da, es gibt spezielle Partyboote, die ihr für euch exklusiv mieten könnt! Oder ein Surfkurs oder Stand-up-paddling auf der Trave in Lübeck?

BohoStyled_085_60A0608
Foto:Ilona & Eugen Fotografie

Schonmal über etwas musikalisches nachgedacht? MusicWorks bietet in Hamburg ein, wie ich finde, wunderbares Konzept an. Bekannt aus der „Höhle der Löwen“ lernt ihr innerhalb kürzester Zeit ein Instrument so zu spielen, dass Ihr als Gruppe einen ganz eigenen Song spielen könnt. Oder wie wäre es, wenn ihr als Team eures eigenen Song im Tonstudio aufnehmt? Definitv eine bleibende Erinnerung!

Schonmal an ein Fotoshooting gedacht? Ich selbst war mal auf einem Junggesellenabschied, bei dem jeder ein Foto mit der zukünftigen Braut und einem Gegenstand, der uns verbindet, gemacht hat. Das war ein riesen Spaß und das Bild hängt noch heute an meiner Wand!

Hochzeit ohne Tanzen? Undenkbar! Also warum nicht als lustige Clique zum Tanzkurs. Egal ob Standard, Latein oder HipHop, mit ein paar Sekt steigt die Stimmung und ihr werdet sicher euren Spaß haben.

Wir Mädels lieben Wellness! Also warum nicht einen Ausflug in die nächste Therme, zur gemeinsamen Wellnessbehandlung, zum Styling oder Massage machen. Man kann für so eine Hochzeit nicht entspannt genug sein.

Für mich ist Essen Leben, Luxus und vor allem Gemeinsamkeit. Ein Kochkurs, eine Cocktailschulung oder ein Weinseminar ist doch eine wunderbare Sache um den Start ins Eheleben gebührend zu feiern.

Auch für Männer bietet Schleswig-Holstein, Lübeck und Norddeutschland eine große Auswahl für einen Junggesellenabschied. Paintball spielen, segeln, klettern oder der Snowdom – wenn auch Ihr noch Fragen zu dem perfekten Junggesellenabschied für eure Freunde braucht, freue ich mich über eure Nachricht.

Jetzt Kontakt aufnehmen!