Locationsuche Hochzeit: 3 Tipps

Aller Anfang ist schwer

Ihr seid verlobt? Herzlichen Glückwunsch, jetzt beginnt eine ganz emotionale und aufregende Zeit. Die Zeit der Hochzeitsplanung ist nämlich nicht immer nur stressig und zeitraubend sondern auch wunderschön! Es dreht sich alles um den großen Tag, alles muss gut durchdacht und perfekt geplant sein. Vergesst in dieser Phase der Planung nicht worum es im Kern geht: Ja genau, ihr feiert eure Liebe. Und am Ende der Planungszeit ist es oberste Prio, dass ihr euren Hochzeitstag genießt, dass alles so ist wie ihr es euch vorstellt und dass er euch für immer so wunderbar in Erinnerung bleibt.

Aber wo genau fängt man jetzt an? Wir als Hochzeitsplaner in Schleswig-Holstein und Umgebung beginnen natürlich immer mit der Locationsuche. Es ist optimal mindestens ein Jahr im Voraus mit der Planung zu beginnen und somit auch ein Jahr im Voraus eine Location zu suchen. Gerade Brautpaare die eine genaue Vorstellung von ihrer Traumlocation haben sind tatsächlich auch schon viel früher dran. Grundsätzlich gilt, je früher, desto besser. Es wäre doch schade, wenn ihr DIE Traumlocation im Kopf habt und diese dann schon ausgebucht ist. Das gilt natürlich vor allem für Frühlings- und Sommerhochzeiten, da die warme Jahreszeit in puncto Hochzeiten noch immer am beliebtesten ist.

 

Die Art der Location

Was gibt es überhaupt für Hochzeitslocations? Bei uns in Schleswig-Holstein gibt es eigentlich alles was das Herz begehrt. Die Auswahl ist riesig und wir als Hochzeitsplaner haben natürlich auch einige wahre Geheimtipps auf Lager.

Egal ob romantische Scheune, prunkvolles Schloss, moderne Location oder Hotel mit Meerblick. Unser weitläufiges wunderschönes Bundesland Schleswig-Holstein bietet so viele tolle Möglichkeiten zum Heiraten. Wie wäre es mit einer freien Trauung auf einem großen sonnigen Feld, ausgestattet mit Heuballen und einem tollen Traubogen? Ein First-Look Shooting am Strand oder auf einem Steg an der Nord- oder Ostsee? Vielleicht habt ihr euch auch in einer besonderen Location oder an einem besonderen Ort kennengelernt, der sich sogar als Hochzeitslocation eignet?

Außerdem müsst ihr vorher wissen welche Art der Trauung ihr euch vorstellt. Heiratet ihr nur standesamtlich oder auch kirchlich? Eine andere Alternative wäre die Freie Trauung. Hier muss gerade bei der Locationssuche darauf geachtet werden, dass sich diese auch für eine Freie Trauung anbietet. Gibt es eine Sonnenterrasse, einen großen Garten oder einen angrenzenden Park? Bei einer Freien Trauung braucht man auch immer einen Plan B für schlechtes Wetter. Die Location sollte also bei schlechtem Wetter umdisponieren können. Nachdem ihr diesen Rahmen abgesteckt habt, könnt ihr bereits die ersten möglichen Locations für eure Hochzeit besichtigen. Vor Ort ist es dann vor allem wichtig, dass alle eure Fragen beantwortet werden. Hier könnt ihr euch einen weiteren Überblick über die verschiedenen Arten von Hochzeitslocations machen.

 

Die richtigen Fragen stellen

Wenn ihr eine Hochzeitslocation besichtigt, ist es wichtig, dass ihr die richtigen Fragen stellt. Was ist euch bei der Location wichtig? Worauf wollt ihr besonders achten? Gibt es Besonderheiten bezüglich Gäste oder Gästeanzahl? Wir haben hier ein paar Gedankenanstöße für euch.

  • Kapazität und Ausstattung: Wie viele Gäste möchtet ihr einladen? Gibt es Gäste die körperlich beeinträchtigt sind? Muss die Location somit barrierefrei sein? Gibt es eine Tanzfläche und einen Außenbereich?
  • Exklusivität: Wird die Location exklusiv angemietet? Oder findet möglicherweise zur gleichen Zeit eine andere Hochzeit oder Feierlichkeit statt?
  • Kosten: Welche Kosten kommen auf euch zu? Gibt es Pauschalen? Kommen eventuell Kosten für Service, Reinigung und Tischwäsche zur Miete hinzu?
  • Catering: Ist es eine bewirtete oder eine unbewirtete Location? Ist die Location an einen bestimmten Caterer gebunden? Wie flexibel ist der Caterer?
  • Gibt es Kork- oder Tellergeld?

 

Dies sind natürlich nur einige Aspekte die bei der Auswahl der perfekten Hochzeitslocation zu beachten sind. Informiert euch gut und dann werdet ihr sicher eure absolute Traumlocation finden. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten sich mit Bräuten, Ex-Bräuten oder Dienstleistern der Branche auszutauschen. Nutzt diese Möglichkeit. Auch im Internet gibt es interessante Artikel darüber wie bereits verheiratete Bräute die Planungszeit empfunden haben. Bei Unsicherheiten bezüglich der Planung dürft ihr natürlich auch immer auf uns zurückkommen. Gerne suchen wir auch gemeinsam mit euch nach der Traumlocation für die Hochzeit. Für weitere Infos hier entlang.

Das Team der Agentur Traumhochzeit freut sich immer über eure Nachrichten. Schreibt uns gern!

Boho Hochzeit in Ratingen
Foto:Kevin Biberbach
Foto:Anja Schneemann Photography
Hochzeit auf Zeche Zollverein
Foto:Lars Hammesfahr
Anja Schneemann Tischplan 2
Foto:Anja Schneemann
Foto:Anja Schneemann Photography

Jetzt Kontakt aufnehmen!