Tiny Wedding in Tirol

Der Trend einer Tiny Wedding ist wohl spätestens im Jahr 2021 an keinem mehr vorbei gegangen. Aber auch nach Corona wird sich dieser Hochzeitstrend wohl fortsetzen.

Habt ihr bei euren Hochzeitsvorbereitungen auch schon einmal in Erwähnung gezogen, eine kleine und intime Hochzeitsfeier mit nur wenigen Gästen zu feiern?

 

Vorteile einer Tiny Wedding

Was macht eine Tiny Wedding in Tirol so besonders? Was ihr generell bei einer Hochzeit in Tirol beachten solltet, habe ich euch hier zusammengefasst.

Ich erkläre euch die wichtigsten und überzeugendsten Argumente für eine Tiny Wedding:

 

Ihr habt mehr Zeit für eure liebsten Gäste

Gerade zu Hochzeiten werden häufig Personen eingeladen, auf die man irgendwie keine Lust hat, die man aber einladen muss. Diesen Punkt könnt ihr umgehen, indem ihr wirklich nur eure engsten und liebsten Personen einladet. Und das Beste daran ist: Wenn ihr offen kommuniziert, dass ihr eine Tiny Wedding feiert, wird dies in der Regel von allen gut akzeptiert und keiner ist beleidigt.

 

Ihr habt schon während der Vorbereitung mehr Zeit für eure Gäste

Bereits während der Hochzeitsplanung könnt ihr mehr Zeit für den einzelnen Gast aufwenden. So könntet ihr beispielsweise sehr individuelle und liebevoll gestaltete Gastgeschenke vorbereiten. Auch beim Hochzeitsmenü könnt ihr besser auf die einzelnen Vorlieben eingehen.

 

Klasse statt Masse

Vor allem beim Essen zahlt sich eine Tiny Wedding aus. Wenn nur wenig Gäste verköstigt werden müssen, können bei gleich bleibendem Budget deutlich hochwertigere Speisen und Getränke angeboten werden. Weil es insgesamt nicht so viele Personen sind, kann auch ein kleinerer Caterer das Hochzeitsmenü zaubern, der keine Massenware anbietet. Der Fokus liegt hierbei klar auf Regionalität und Saisonalität. Schaut euch dazu auch meinen Blogartikel zum Thema Das perfekte Tiroler Hochzeitsmenü – Tipps von eurer Hochzeitsplanerin an.

 

Eure Wunschlocation

Ganz egal, was eure Traumlocation ist: Mit kleiner Gästeanzahl steht euch ganz Tirol offen. Es gibt unzählige wunderschöne Locations, die für bis zu 30 Personen ausgelegt sind. Vor allem eine Hochzeit in den Bergen wird hierbei deutlich einfacher zu realisieren, da die wirklich schönen Locations keine Hochzeit mit 150 Gästen stemmen können oder wollen.

Plant ihr vielleicht sogar eine Destination Wedding in Tirol? Eine Tiny Wedding eignet sich hervorragend dafür, ein ganzes Hochzeitswochenende mit der Hochzeitsgesellschaft zu verbringen, ohne sich in Unkosten stürzen zu müssen.

 

Eure Hochzeit, euer Budget

Wie groß euer Hochzeitsbudget auch sein mag – eine Tiny Wedding lässt jeden Traum wahr werden. Wie wäre es mit einem exquisiten 5-Gänge-Menü in einer luxuriösen Location? Oder mögt ihr lieber gute Tiroler Kost auf einer urigen Berghütte?

Eine Tiny Wedding schafft die Möglichkeit, eure Hochzeit so zu gestalten, dass sie in jedes Hochzeitsbudget passt.

 

Entspannung pur

Eine Tiny Wedding bedeutet Entspannung pur. Bereits die Planung im Vorfeld ist weniger aufwendig und der Hochzeitstag selbst erst recht. Ihr als Brautpaar könnt einfach genießen und all eure Lieben um euch versammelt wissen.

 

Persönlichkeit vor strikter Planung

Eine Tiny Wedding ist prädestiniert dafür, eure Persönlichkeit zu zeigen. Vielleicht wollt ihr sogar eine Themenhochzeit feiern? Eines ist jedenfalls sicher: Am Hochzeitstag werden nur Dinge geschehen, die euch und eure Persönlichkeit widerspiegeln.

 

Wir von der Agentur Traumhochzeit Tirol lieben Tiny Weddings! Und wir sind davon überzeugt, dass sie sich auch nach Corona einer großen Beliebtheit erfreuen werden.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam euren Traum einer Tiny Wedding wahr werden zu lassen.

{SarahRussFotografie}_0187
Foto:Sarah Russ

Jetzt Kontakt aufnehmen!