Menü Kontakt

Kontaktanfrage

Hier könnt ihr mir auf direktem Weg eine Nachricht hinterlassen. Verratet mir kurz, woher ihr kommt und wie ich euch erreichen kann und ich melde mich umgehend bei euch.

Hochzeitslocations der Region

Magdeburg | Sachsen-Anhalt

Hochzeitslocations in unserer Region Magdeburg

Welches Standesamt traut auch Samstags und welche Möglichkeiten bieten sich, um eine freie Trauung zu feiern? Hochzeitslocations, Hochzeitsmessen und alles Wissenswerte rund ums Heiraten in Sachsen-Anhalt verraten wir euch hier.

Euer Hochzeitsplaner über Heiraten in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt liegt landwirtschaftlich sehr reizvoll zwischen Harz und Elbe in Mitteldeutschland. Historische Städte, Burgen und Schlösser aus dem Mittelalter, die Lutherstädte Wittenberg und Eisleben, die Landeshauptstadt Magdeburg. Geschichtsträchtige Städte wie Halle (Saale) oder Aschersleben und vieles mehr machen eine Hochzeit in Sachsen-Anhalt zu einem Erlebnis. Neben Kulturreisen, Wander- oder Wintersporturlaub ist die Region bekannt für Hochzeiten in außergewöhnlichem Ambiente. Zahlreiche stilvolle und ungewöhnliche Trauungsorte stehen den Heiratswilligen zur Verfügung. Von der großen Traumhochzeit bis hin zur romantischen Familienfeier haben Sie eine Riesenauswahl an Optionen, wie Sie Ihren schönsten Tag des Lebens individuell gestalten möchten.

Beliebt ist zum Beispiel eine Eheschließung auf Burg Falkenstein im Harz. Getraut werden die Brautleute dort im exklusivem Ambiente des neugotischen Königszimmers. Eine weitere originelle Idee ist die Trauung in der Ölmühle Dessau-Roßlau. Die standesamtliche Trauung findet dort in einem historischen Denkmal statt. Für eine große Hochzeitsfeier im eleganten Stil ist die Wasserburg in Egeln geeignet. Die Niederungsburg aus dem 13. Jahrhundert bietet eine Trauung im Eheschließungszimmer an. Danach ist das frisch getraute Ehepaar eingeladen, einen Baum in den Hochzeitsgarten zu pflanzen. Für die anschließende Hochzeitsfeier mit bis zu 150 möglichen Gästen kann das urige Tannengewölbe der Burg gemietet werden.

Nach Eheschließung und Hochzeitsfeier mit viele Gästen wollen viele frisch gebackenen Eheleute nur zu zweit in die Flitterwochen starten oder einen romantischen Urlaub verbringen. Je nach Interessen bietet Sachsen-Anhalt dazu verschiedene Möglichkeiten. Romantische Schlösser, Burgen und Klöster sind nur nur als Hochzeitslocations interessant, sondern laden zu Besichtigungen und Trash the Dress-Shootings ein. Außergewöhnliche Parkanlagen findet man im Gartenreich Dessau-Warlitz. Auf die Spuren Martin Luthers trifft man in den Städten Wittenberg und Eisleben. Die Elbe lädt zu Ausflugsfahrten auf Fahrgastschiffen ein, mit denen Sie die wunderschöne Umgebung vom Wasser aus entdecken können.

Neben Kultur und Geschichte ist die Natur ein großes Thema in Sachsen-Anhalt. An erster Stelle ist in diesem Zusammenhang der Hochharz zu nennen. Der Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt ist ca. 166000 ha groß, umfasst mehrere Natur- und Landschaftsschutzgebiete sowie ein Biosphärenreservat. Das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands bietet seinen Besuchern die abwechslungsreiche Natur zwischen den Gipfellagen des Brockengebietes und den Wäldern des Vorlandes. Tiefe Täler wechseln mit wilden Flussläufen und landwirtschaftlichen Nutzflächen und bieten damit das für Sachsen-Anhalt typisch vielfältige Landschaftsbild.

Warum also nicht heiraten im wunderschönen Süden von Sachsen-Anhalt? Unvergleichlich Sehenswertes an Natur, Geschichte und Kultur lädt hier zwischen Magdeburg, Anhalt-Bitterfeld und Burgenlandkreis gerade fotobegeisterte Brautpaare herzlich zum Besuch ein. Magdeburg - die altehrwürdige Hauptstadt mitten im Herzen des Bundeslandes begeistert Hochzeitsreisende mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten und riesigem Kulturangebot. Über 1200 Jahre Stadtgeschichte auf Schritt und Tritt: ein Foto vom Magdeburger Reiter, Hundertwasser-Haus "Grüne Zitadelle" oder zusammen vor dem Magdeburger Dom? Maßgeschneidert für Hochzeitspaare: Die lebendige 230 000-Einwohner-Stadt an der Elbe begeistert mit zahlreichen Brunnen, Museen, Galerien, Theater und Parks sowie einkaufen nach Lust und Laune.

Genauso groß und ebenso alt empfängt 100 km südlich von Magedburg auch Halle an der Saale mit allgegenwärtiger Geschichte zum Anfassen. Harmonisch vereint mit modernem Großstadtleben glänzt das traditionsreiche Zentrum des Saalekreises mit seiner eindrucksvollen mittelalterlichen Altstadt. Neben charakteristischem gotischem Dom aus dem 13. Jahrhundert oder benachbarter Neuer Residenz erwartet Brautpaare in den Straßen und Gassen ringsum zudem reichlich Gelegenheit zum Einkaufen und Bummeln.

Sein Name hält, was er verspricht - der ganz im Süden Sachsen-Anhalts gelegene Burgenlandkreis. Nicht weniger als 27 Burgen, Festungen und Schlösser bieten hier ideale Ausflugsziele zum Besichtigen und Fotografieren. Rudelsburg in Bad Kösen, Neuenburg in Freyburg oder Burg und Festung Wendelstein lassen die Vergangenheit plötzlich Gegenwart werden. Ein Highlight jeder Hochzeitsreise: Schloss Moritzburg in Zeitz an der Elster. Die einstige Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz präsentiert sich Gästen mit Schlosspark, Wehranlagen und Orangerie als typisch barockes Schlossensemble. Geografisch umschlossen von Burgenlandkreis und Saalekreis präsentiert sich die Region Weißenfels nicht nur Hochzeitsreisenden in ihrer ganzen Vielfalt. Das elegante Schloss Neu-Augustenburg im Ort Weißenfels lädt zum stilvollen Foto für Brautpaare.

Perfekte Ausflugsziele: Landschaftlich einzigartig erwartet die Region Anhalt-Bitterfeld Hochzeitspaare mit Wasser- und Naturerlebnissen in Hülle und Fülle. Aktive Freizeitsportler kommen auf den vielen Wander- und Radwegen genauso voll auf ihre Kosten wie begeisterte Naturfreunde in Parks und Seen. Die geschichtsträchtigen Residenzstädte Köthen und Zerbst bieten mit Schloss und Schlossgarten, wunderschönen Rathäusern und bedeutenden mittelalterlichen Kirchen ideale Kulissen für stilvolle Hochzeitsfotos.

Die weltbekannte Lutherstadt Wittenberg inmitten des gleichnamigen Kreises erinnert mit zahlreichen Denkmälern, Museen und Souvenirläden nicht nur an den Reformator. Ein Highlight jedes Hochzeitsalbums: ein gemeinsames Foto vor der Wittenberger Schlosskirche - und womöglich dort sogar heiraten? Heiraten im südlichen Sachsen-Anhalt - einzigartige Geschichte und faszinierende Natur garantieren nicht nur im Fotoalbum ein unvergessliches Erlebnis.