Hochzeitsbräuche immer noch im Trend?

Alles was ihr zu dem Thema Hochzeitsbräuche wissen solltet

„Das wurde schon immer so gemacht“ ist der Satz passende Satz zu dem Thema Hochzeitsbräuche. Jede Kultur verfolgt dabei ihre ganz eigenen Bräuche. Schnell verliert man da auch den Überblick, was man umsetzten sollte und was nicht. Doch die Frage die wir in diesem Beitrag beantworten wollen, ist ob man im heutigen Zeitalter überhaupt noch Wert auf die verschiedenen teilweise auch abergläubischen Bräuche legen sollte.

 

Die bekanntesten Bräuche im Überblick

In der Vergangenheit wurden Bräuche häufig aus abergläubischen Ängsten eingeführt, um böse Geister zu vertreiben oder sich generell vor Unheil, Unfruchtbarkeit und Neid zu schützen. Andere Bräuche hatten hingegen den Sinn und Zweck Wohlstand oder Fruchtbarkeit zu garantieren. Heuzutrage werden die Bräuche weiterhin ausgeführt, meist ohne die genaue Bedeutung dahinter zu kennen.

Es gibt einige Bräuche, die so gut wie jedem bekannt sind. Nachfolgend ein paar Beispiele:

 

  • Der Bräutigam soll das Brautkleid nicht vor dem Tag der Hochzeit sehen
  • Die Nacht vor der Hochzeit getrennt verbringen
  • Die Braut wird vom Bräutigam über die Türschwelle getragen
  • Die Braut soll etwas altes, neues, geliehenes und Blaues tragen
  • Die Braut wirft ihren Brautstrauß in eine Menge unverheirateter Gäste
  • Die Position der Hände beim Anschneiden der Hochzeitstorte

 

Weniger ist Mehr

 Grundsätzlich gilt für Hochzeitsbräuche, dass sie noch über viele Jahre in der ein oder anderen Ausführung weitergetragen werden. Das haben Bräuche nun mal so an sich. Sie verleihen der Hochzeitsfeier den gewissen Charme und schaffen in den Augen vieler Menschen die typischen Hochzeitserinnerungen.

Doch es gilt auch zu sagen: Weniger ist manchmal Mehr. Bräuche sind schön und können ein toller Programmpunkt während eurer Hochzeit sein. Jedoch sollte alles in gesunden Maßen gehalten werden. Sucht euch am besten vor eurer Hochzeit eine überschaubare Anzahl an Bräuchen aus und baut diese passend in eure Feier ein.

Foto:Lukart Wedding Photography

Jetzt Kontakt aufnehmen!