Menü

Eventmanager-Hochzeit IHK

Qualifizierung zum Eventmanager-Hochzeit (IHK)

Was eigentlich heißt Erfolg? Mit größter Einsatzfreude das zu tun, was uns am Herzen liegt.

Habt ihr also den Wunsch, Hochzeitsplaner unter eigenem Markenauftritt zu werden, seht aber trotzdem eine fundierte Ausbildung und Kenntnis der Hochzeitsbranche als absolute Grundvoraussetzung für euren Erfolg an, dann bietet unsere Qualifizierungsmaßnahme zum „Eventmanager-Hochzeit (IHK)“ eine gute Grundlage für eure Selbstständigkeit. In 4 Wochenendmodulen, ergänzt um professionelle Online-Module, gibt Daniela Jost (Inhaberin der Agentur Traumhochzeit) als Referentin  der EKA-Europäische Kommunikationsakademie ihr Know How an zukünftige Weddingplaner weiter.

Die 2 mal jährlich an Wochenenden stattfindenden Kurse sind darauf ausgelegt, parallel zur derzeitigen Berufstätigkeit eine Selbstständigkeit als Weddingplanner aufzubauen. In den Modulen geht es gleichermaßen um betriebswirtschaftliches Wissen, um Themen zur Existenzgründung, um administratives sowie um fachliches Know How. Die Ausbildung wird mit einer lehrgangsinternen Prüfung vor der IHK und einem IHK Zertifikat abgeschlossen. Weitere Infos zur Möglichkeit der Ausbildung zum Weddingplaner findet ihr unter: www.hochzeitsplaner-zertifikat.de

Der Kurs zum "Eventmanager-Hochzeit (IHK)" wird von einem externen Bildungsträger der Erwachsenenbildung, der EKA-Europäische Kommunikationsakademie angeboten und zielt nicht auf eine Gründung im Franchise ab. Durch das Engagement der Inhaberin Deutschlands größter Agentur für Hochzeitsplanung als Referentin möchte die EKA allen, die sich für die wunderbare Branche der Hochzeitsplanung interessieren, bestmögliches Know How für Ihren Start in eine fundierte Selbstständigkeit an die Seite stellen. Viele kreative Hochzeitsagenturen sind in den vergangenen Jahren aus diesem Kurs entstanden, die jeweils unter eigenständigem Namen völlig unabhängig voneinander agieren. Eine Gründung auf der Basis einer Franchisepartnerschaft kann sich im Verlauf des Kurses ergeben, wenn die Persönlichkeit des Teilnehmers und die Philosophie der Agentur Traumhochzeit stimmig aufeinander passen, ist jedoch grundsätzlich nicht die Ausrichtung des Kurses. Falls du dich dafür interessierst, dich mit einem Agentur Traumhochzeit Standort selbstständig zu machen, dann informiere dich bitte eher unter folgendem Link. Auch als Franchisepartner hast du natürlich die Möglichkeit nach einer internen Ausbildung dein IHK-Zertifikat zu machen. http://www.agentur-traumhochzeit.de/partner-werden.html 

Wie werde ich Hochzeitsplaner: Franchise oder Eigengründung?

Immer wieder stellen Interessenten, die Hochzeitsplaner werden möchten, die Frage, ob nun eine Selbstständigkeit im Franchise mit unserer Agentur oder eine Eigengründung sinnvoller wären. Diese Frage ist so pauschal nicht zu beantworten, aber vielleicht hilft euch der folgende „Selbsttest“, die für euch stimmige Antwort zu finden: Ist mir eher an Teamwork oder an absoluter Eigenständigkeit gelegen? Bin ich bereit, mein Know How mit anderen zu teilen und gleichzeitig von den Erfahrungen anderer zu profitieren oder setze ich meine Ideen lieber für mich allein um? Möchte ich auf eine eingeführte Produktpalette zurückgreifen oder ist es mir wichtig, die Leistungen für meine Kunden selbst zu definieren? Habe ich genügend Zeit, die ich in meinen professionellen Marktauftritt  investieren kann oder möchte ich direkt durchstarten? Habe ich die nötigen finanziellen Mittel um in eine umfangreiche Werbung zu investieren, die für eine erfolgreiche Existenzgründung als Hochzeitsplaner notwendig ist? Gern senden wir euch für beide Möglichkeiten Informationsmaterial zu.

Fest steht: Egal, welche Lösung auf dem Weg, euch als Weddingplaner selbstständig zu machen, die richtige für euch ist, entscheidend ist es, mit ausreichend fachlichem Know How zu starten. Und dafür reicht es eben nicht aus, schon einmal die eigene Hochzeit oder die einer Freundin geplant zu haben.

O-Ton IHK Sommerkurs 2014

"Liebe Dani, dein IHK Sommerkurs möchte dir von Herzen für die uneingeschränkte Weitergabe deines Know Hows aus 10 Jahren Hochzeitsplanung danken. Wir hatten eine wirklich bereichernde Zeit und dazu hast du ganz wesentlich beigetragen. Vor allem hast du es geschafft, dass wir uns alle im Kurs nicht als Konkurentinnen gesehen haben sondern eine gemeinsame Vision, unser Zertifikat, vor Augen hatten. Wir freuen uns riesig auf das Nachtreffen und wünschen dir weiterhin mit deiner Agentur allen Erfolg!!"

News

Honeycut Photografie stellt sich vor ...

Heute stellt sich die Fotografin Hannah Hensler vor ... 

Weiterlesen …

Hochzeittrends 2018- Auf was können wir uns freuen

Die Fashionweeks sind ja schon seit diesem Sommer vorbei und man hat in der Zwischenzeit so einige Spekulationen und Prognosen für die neusten Trends gehört. Das Jahr ist nun aber schon fast vorbei und lässt uns so langsam genauere Trends für das Jahr 2018 erkennen.

Natürlich sind diese Vermut

... Weiterlesen …