Nehmt euch einen Hochzeitsplaner ­čśÇ Spa├č bei Seite..
Es geht einfacher, wenn man sich selbst als Brautpaar keinen Stress bei der Hochzeitsplanung macht. Man darf nicht versuchen sich an anderen zu messen oder stets zu versuchen es besser zu machen – plant und gestaltet eure Hochzeit so, wie ihr euch am wohlsten f├╝hlt. Denn ich sage immer: Die Hochzeit widerspiegelt euch und euren Charakter und das, was euch ausmacht – und sonst nichts.

Kleiner Tipp am Rande: Gr├╝belt nicht zu oft bei Pinterest! Sobald ihr euch f├╝r ein Konzept entschieden habt oder Vorstellungen habt, bleibt dabei und sucht nicht weiter. F├╝r Brautpaare, die keinen Hochzeitsplaner haben, ist es wichtig sich die Struktur wie eines Planers aufzubauen. Man kann sich ganz klassisch eine To-Do- Liste erstellen und Meilensteine setzen, was man bis zum welchen Zeitpunkt erledigt haben m├Âchte oder auch muss.

F├╝r die Hochzeitsplanung w├╝rde ich auch jedem Brautpaar empfehlen sich einen Budgetplan zu erstellen, um immer alle Kosten parat zu haben und am Besten auch direkt die Anzahlungsrechnungen aufzulisten, somit wei├č man welchen Dienstleister man schon bezahlt hat und was noch fehlt. Es gibt jedoch eine Sache, die ich gerne jedem auf dem Weg geben m├Âchte und ans Herz lege: Lasst euren Hochzeitstag von einem Hochzeitsplaner koordinieren. Ich glaube kaum, dass ihr als Brautpaar selbst in der K├╝che stehen m├Âchtet, um zu schauen, wann der n├Ąchste Gang kommt und ihr genauso wenig m├Âchtet, dass die Mama die ganze Zeit hin und her geschickt wird. Es kommen viele Kleinigkeiten auf, wof├╝r eure Zeit an eurem Tag einfach zu schade ist, denn ihr sollt eure Traumhochzeit genie├čen! Die Planung war stressig genug, also geht euren Hochzeitstag selbst komplett stressfrei an.

Wenn du mehr Infos ├╝ber den Zeremonienmeister m├Âchtest, hinterlasse uns gerne eine Nachricht ├╝ber unser Anfrageformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen!