Trägt der Bräutigam Bart zur Hochzeit?

Babyface, Schnäuzer, Drei-Tage-Bart oder doch der üppige Vollbart. Ein Thema, bei dem Meinungen nicht unterschiedlicher sein könnten. Letztendlich muss jeder seinen eigenen Stil finden, ein Barbier könnte euch bei der Beratung behilflich sein.

Wer sich für die Glattrasur entscheidet, sollte am Vortag die Rasur auslassen und bei dem Barbier das komplette Pflegeprogramm buchen. Hier werden durch ein heißes Handtuch zuerst die Poren geöffnet, danach wird die Rasierseife auf den Härchen verteilt, bevor das scharfe Rasiermesser zum Einsatz kommt.

Drei-Tage-Bart: der Klassiker. Lass deinen Bart ein Paar Tage wachsen, um ihn  dann, am „Tag der Tage“, auf seine gewünschte Länge zu trimmen. Ein Feuchtigkeits-Fluid belebt die Haut und sorgt für einen weichen und gepflegten Drei-Tage-Bart.

 

Andere Bartvarianten hängen sehr von der eigenen Gesichtsform ab. Hast du eine ovale Gesichtsform? Damit kannst du im Prinzip jede Form des Bartes tragen. Zu einem runden Gesicht passt am Besten der Spitzbart. Bei einem langen Gesicht, eignet sich der Vollbart, denn mit ihm werden die Seiten ausgefüllt und du bekommst eine ovalere Form. Durch einen langen Bart am Kinn, ziehst du das Gesicht optisch in die Länge.

Egal, für was du dich entscheidest, vielleicht legst du auch Wert darauf, deinen Bart selbst vorzubereiten. Achte bei deiner Auswahl immer auf ergänzende Pflegeprodukte um die Haut zu schonen und dich top gepflegt in Szene zu setzen.

 

Letztendlich ist es doch am Wichtigsten, dass wir uns selbst nicht untreu werden und am Tag der Hochzeit noch unsere eigene Persönlichkeit wieder zu erkennen ist.

Was ist denn ein Barbier überhaupt? Die einst weit verbreitete Barbierkunst war hierzulande nahezu ausgestorben. Jetzt kehrt das Handwerk rasant zurück. Heutzutage ist insbesondere jungen Männern ihr Bart wieder sehr wichtig, wenn nicht gleich heilig. Hip möchte man sein. Bartpflegemittel, Werkzeuge und das entsprechende Know-How bringt der Barbier mit. In Hannover boomt das Geschäft. Bei THE BARBERSHOP in Hannover genießt ihr Männer „Wohlfühl-Atmospäre“ rund um euren Kopf. Schaut doch einfach mal vorbei.

Zeiten ändern sich eben. Heutzutage steht der Bräutigam mindestens genauso im Mittelpunkt wie seine Braut. Warum auch nicht das „Getting-Ready“ mit seinen „Jungs“ in einer tollen Atmosphäre zelebrieren und dies im besten Fall auch noch von einem professionellen Fotografen begleiten lassen? Nichts geht über aussagekräftige „Getting-Ready-Bilder.“ Lass dich einfach mal verwöhnen und genieße es für einen Tag der König zu sein!

Foto:Andrej Richter

Jetzt Kontakt aufnehmen!