Wie finde ich die richtige Hochzeitslocation?

Eine Hochzeitsfeier steht und fällt mit der passenden Location. Schließlich halten sich Brautpaar und Gäste hier am Hochzeitstag am längsten auf. Hier wird gegessen, getrunken und gefeiert! Wie ihr die perfekte Hochzeitslocation für eure Hochzeit findet und worauf ihr bei der Suche achten solltet, verraten wir euch in diesem Blogbeitrag.

 

Gut geplant ist halb gefeiert

Bevor ihr mit der Suche beginnt, solltet ihr die Rahmenbedingungen eurer Hochzeitsfeier feststecken und überlegen, welche Kriterien eure Location erfüllen soll. Erstellt hierfür am besten eine Checkliste und sortiert eure persönlichen Ansprüche nach Priorität. So seht ihr auf einen Blick, ob die jeweilige Location überhaupt euren Bedürfnissen entspricht oder ob ihr eure Suche fortsetzen solltet.

Ein wichtiger Anhaltspunkt für die Locationsuche ist die Anzahl der zu erwartenden Hochzeitsgäste. Wollt ihr lieber im kleinen Kreis feiern oder doch lieber ein großes Hochzeitsfest ausrichten? Denn je größer die Hochzeitsgesellschaft, desto mehr Platz müssen die Räumlichkeiten bieten. In der Regel sagen ca. 10 Prozent der eingeladenen Gäste ab.

Überlegt euch zudem, wo eure Hochzeit stattfinden soll: Wollt ihr lieber im näheren Umkreis heiraten oder seid ihr örtlich flexibel? Oder träumt ihr vielleicht sogar von einer Destination Wedding, beispielsweise in der Toskana, auf Mallorca oder in der Provence?

Zu guter Letzt solltet ihr euch auch Gedanken zum Budget machen: Wo liegt eure Schmerzgrenze und welche Kompromisse würdet ihr notfalls eingehen, um das Budget einzuhalten? Fertig? Dann kann’s jetzt losgehen mit der Locationsuche!

 

Locationsuche leicht gemacht

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach der passenden Hochzeitslocation zu suchen. Einen guten Überblick geben Verzeichnisse, die ihr entweder online in Hochzeitsportalen oder auch in einigen Hochzeitszeitschriften findet. Die Locations sind dabei häufig nach Bundesland oder Postleitzahl sortiert, sodass ihr direkt auswählen könnt, welche Räumlichkeiten überhaupt für eure Hochzeit infrage kommen. Online könnt ihr die Suchergebnisse zudem mithilfe verschiedener Suchfilter weiter eingrenzen. Dazu gehören Eckdaten wie die Raumgröße, die maximale Gästeanzahl, die Kosten pro Person und die Art der Location. Ob Scheune, Weingut, Gutshof oder Schloss – welche Location passt am besten zu euch und eurem Hochzeitskonzept? Weitere Informationen findet ihr meist auf der Website der jeweiligen Location. Auch die Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Brautpaare oder Hochzeitsgäste können durchaus hilfreich für den Entscheidungsprozess sein. Sollten dennoch Fragen offen geblieben sein, lohnt es sich, vorab telefonisch oder per E-Mail nachzufragen, bevor ihr einen Besichtigungstermin vereinbart.

Viele Hochzeitsfotografen veröffentlichen einen Teil ihrer Hochzeitsreportagen auch auf ihrer Website bzw. auf ihrem Blog. So habt ihr die Möglichkeit, einen ersten Eindruck verschiedener Hochzeitslocations zu erhalten und wie diese eventuell auch an eurer Hochzeit aussehen könnten. Und wer weiß, vielleicht findet ihr auch auf diesem Weg sogar euren Hochzeitsfotografen?

Alternativ könnt ihr euch auch im Familien- oder Freundeskreis nach persönlichen Empfehlungen umhören. Oder vielleicht wart ihr auch schon selbst als Gast auf einer Hochzeit eingeladen, deren Location auch euren Vorstellungen entspricht?

Natürlich sind wir von der Agentur Traumhochzeit auch gerne bei der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation behilflich und lassen euch an unseren persönlichen Erfahrungswerten teilhaben. Mehr zur Teilplanung könnt ihr hier nachlesen.

Dekorierter Kuppelsaal Seeschloss Monrepos
Foto:Kems Lens Fotografie

Jetzt Kontakt aufnehmen!