6 Tipps zur Haarpflege für eine tolle Brautfrisur

Der Hochzeits-Haarpflege-Plan

Euer großer Tag nähert sich und damit sicherlich auch die Aufregung. Location, Dekoration, Menü, Musik etc. – mit der Vorbereitung für das Fest gibt es viel zu organisieren. Gleichzeitig wollt ihr am schönsten Tag eures Lebens natürlich umwerfend aussehen. Zu Brautkleid, Schmuck, Schuhen und Make-Up gehört auch die Frisur und dazu auch optimal gepflegte Haare, damit die Frisur richtig zur Geltung kommt und perfekt aussieht.

Ganz gleich, ob ihr euch für klassische Dutts, eindrucksvolle Hocksteckfrisuren mit Locken oder natürlich offenes Haar entscheidet – das Haar soll gesund und gepflegt aussehen. Idealerweise fangt ihr also schon ein paar Wochen vor der Hochzeit damit an, eure Haare optimal auf den großen Tag vorzubereiten. Hier unsere sechs Tipps, wie das gelingt:

Es geht los

Lasst euch circa drei Monate vor der Hochzeit die Spitzen schneiden und bringt eure Haare in die gewünschte Form. Jetzt ist auch der Zeitpunkt, damit zu beginnen, eine wöchentliche Haarkur zu machen. Sie repariert Haarschäden und versorgt euer Haar mit ausreichend Feuchtigkeit.

Qualität

Auch bei der Haarpflege kommt es sehr auf Qualität an. Es lohnt sich, in hochwertige Naturprodukte frei von Parabenen, Silikonen und anderen Schadstoffen zu investieren. Natürliche Haaröle sind eine tolle Ergänzung zum regulären Haarpflege-Programm; massiert sie entweder nach dem Waschen in die Spitzen ein oder mischt ein paar Tropfen davon in eure Haarkur.

Einen Monat vor der Hochzeit

Falls Ihr euch vor der Hochzeit die Haare färben oder Highlights machen wollt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Wählt eine Coloration, mit der ihr bereits vertraut seid und bei der ihr wisst, wie sie auf euren Typ wirkt. Jetzt ist nicht der richtige Moment für wilde Experimente.

Minimales Styling

Föhnen, Lockenstab, Glätteisen…all das strapaziert die Haare. Ab jetzt solltet ihr eure Haare deshalb auch nicht mehr zu oft stylen, damit sie sich erholen können und nicht durch übermäßiges Styling trocken und strapaziert werden.

Spitzen schneiden

Eine Woche vor der Hochzeit ist es dann Zeit, erneut die Spitzen zu schneiden. Auch eine intensive Haarkur ist jetzt angebracht, um die Haare zum Glänzen zu bringen.

Final Countdown

Tragt am Tag vor der Hochzeit nochmal eine feuchtigkeitsspendende Maske auf. So wird euer Haar auf das morgige Styling optimal vorbereitet, gesund aussehen und glänzen. Je nachdem, für was für eine Brautfrisur ihr euch entschieden habt (Dutt, Flechtzopf, Hochsteckfrisur mit Locken, offen etc.) wird euch euer Friseur noch Tipps geben, wie ihr am Vortag das Haar am besten behandeln sollt. Außerdem: Hochzeitsvorbereitungen können ganz schön stressig sein. Gönnt euch zur Entspannung einen Tag vor der Hochzeit eine Kopfhautmassage. Das tut dem Geist sowie den Haaren gut.

Das war’s! Auch wenn es etwas aufwendig erscheint, bereits ein paar Monate vor der Hochzeit mit einem Haarpflege-Programm zu beginnen, es lohnt sich wirklich. Ihr werdet nicht nur toll aussehen, sondern euch auch so fühlen – die beste Voraussetzung für tolle Hochzeitsfotos.

Foto:Anja Schneemann Photography

Jetzt Kontakt aufnehmen!