Hochzeit vs. Fußball-WM

Sommerzeit ist Hochzeitszeit. Schließlich träumen viele Brautpaare von einer Hochzeit bei strahlendem Sonnenschein und einer freien Trauung oder Feier im Freien. Doch was tun, wenn die eigene Hochzeit mit der Fußball-WM zusammenfällt?

Ihr habt mit Fußball nichts am Hut und wollt euch der ungeteilten Aufmerksamkeit eurer Gäste sicher sein? Dann solltet ihr die WM-Termine bei eurer Planung unbedingt im Blick behalten und eure Hochzeit möglichst auf einen spielfreien Tag legen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich fußballinteressierte Gäste verspäten, um das Spiel sehen zu können, ständig in einen Nebenraum oder nach draußen verschwinden, um den aktuellen Spielstand auf dem Smartphone zu checken, oder sogar komplett absagen. Falls eure Hochzeit dennoch auf einen Spieltag fällt, bietet es sich an, die Fußball-WM in eure Feier zu integrieren.

Tipp 1: Public Viewing

Wenn ihr ein Public Viewing auf eurer Hochzeit veranstalten wollt, sprecht euch am besten frühzeitig mit eurer Location ab, ob ihr einen Fernseher oder einen Beamer und eine Leinwand aufstellen dürft, auf der das Fußballspiel übertragen wird. Bestenfalls könnt ihr sogar auf einen separaten Raum ausweichen, damit sich die anderen Gäste nicht gestört fühlen.

Tipp 2: Fußballthema aufgreifen

Ob Photobooth mit Fußballaccessoires, Kickertisch mit als Braut und Bräutigam verkleideten Spielern oder ein kleines Fußballtor und Fußball für die kleinen Gäste – an diesen Ideen erfreuen sich sowohl Fußballfans als auch Fußballmuffel. Für noch mehr Fußball-Feeling könnt ihr zudem eure Hochzeitsdeko thematisch oder farblich anpassen. So könnt ihr die Blumen beispielsweise in den entsprechenden Länderfarben wählen und statt Antennenschleifen kleine Fähnchen verteilen. Oder wie wäre es mit einer Hochzeitstorte im Fußball-Design, beispielsweise in Form eines Fußballs oder mit einem Brautpaar im Fußballtrickot als Tortenfigur?

Tipp 3: Zeit anderweitig nutzen

Je nachdem, wann das Fußballspiel stattfindet, könnt ihr die Zeit beispielsweise auch für euer Paarshooting nutzen, während eure Gäste vor dem Fernseher mitfiebern. Dann könnt ihr euch voll und ganz auf euch konzentrieren, ohne euch Gedanken über ein Überbrückungsprogramm machen zu müssen. Als perfekte Ergänzung zum Fußballspiel könnt ihr zudem eine Salty Bar für eure Gäste vorbereiten, mit Chips, Salzstangen und gekühlten Getränken. Das gefällt auch Gästen, die keine Lust auf Fußball haben.

Photo by Gianni Scognamiglio on Unsplash
Foto:Gianni Scognamiglio/Unsplash

Jetzt Kontakt aufnehmen!