Nachhaltige Flitterwochen

Nach der Hochzeit ist vor den Flitterwochen. Auch bei einer nachhaltigen Eheschließung wird geflittert. Achtet darauf, dass ihr eine Reise in Europa plant oder die Reise außerhalb Europas in die Länge zieht, um den CO2-Ausstoß zu verringern. Im besten Fall bucht ihr eine Bio zertifizierte Unterkunft und bereist euer Wunschziel mit Bus und Bahn.

 

CO2-Ausgleich

 

Wir geben es ja zu. Das Wort CO2-Ausgleich klingt in Verbindung mit einer Hochzeit nicht besonders romantisch. Besucht zusammen ein Reisebüro, das sich auf ökologische Hochzeitsreisen spezialisiert hat, so unterstützt ihr auch die lokalen Anbieter vor Ort. Stöbert euch gemeinsam durch die traumhaft schönen Bilder und malt euch zusammen aus, wie ihr im Paradies gemeinsam auf eure Ehe anstoßt. Eine nachhaltige Hochzeit bedeutet nicht, dass ihr zu Hause bleiben müsst. Ihr könntet beispielsweise auch euren CO2-Ausstoß berechnen und einen Beitrag als Ausgleich spenden. Es gibt verschiedene Internetseiten, die diesen Service anbieten.

 

Bio-Hotel

 

Wisst ihr, was richtig toll und umweltschonend ist? Bio-Wellnesshotels oder Öko-Hotels in der Stadt, die im Einklang mit der Natur sind und ausschließlich regionale und saisonale Produkte in Bio-Qualität anbieten. Die Harmonie zwischen Umwelt und Luxus wird eure Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und ihr werdet mit Sicherheit das Gegenteil von Verzicht erleben. Genießt den Luxus von Wellness, Natur und wohltuenden Massagen, probiert euch durch die kulinarischen Genüsse und spürt die Veränderung in eurem Körper und in eurem Geist. Ayurvedische Hotels sind nicht nur entspannend, sondern lassen euch am Ende des Urlaubs wie neu geboren fühlen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Ähnlich wie CO2-Ausgleich, klingen auch öffentliche Verkehrsmittel im ersten Augenblick nicht besonders romantisch. Doch auch hier müssen wir euch sagen, dass öffentliche Verkehrsmittel durchaus romantisch und entspannend sein können. Verspürt ihr nicht auch manchmal ein Gefühl von Nostalgie und Romantik, wenn ihr euch vorstellt, wie ihr während einer langen Zugfahrt gedankenverloren aus dem Fenster schaut und die Natur an euch vorüberzieht? Doch nicht nur der Weg hin zu eurem Reiseziel kann über öffentliche Verkehrsmittel erfolgen. Ihr könnt auch während eurer Reise eure Umgebung mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder mit der Bahn erkunden. Würde euch zum Beispiel eine Fahrradtour in Kuba gefallen? Wenn ihr weitere Inspirationen braucht, könnt ihr euch vom Bundesamt für Naturschutz verschiedene Formen des Ökotourismus erklären lassen und diese in euren Flitterwochen umsetzen.

 

Alternativ helfen euch wie immer eure Hochzeitsplaner der Agentur Traumhochzeit Hamburg bei der Gestaltung der perfekten, nachhaltigen Hochzeitsreise oder suchen euch geeignete Dienstleister raus.

 

Eure Hochzeitsplaner der Agentur Traumhochzeit Hamburg

Hochzeitslocation im Nebel am Achensee Oesterreich
Foto:Lars Hammesfahr

Jetzt Kontakt aufnehmen!