Hitzealarm: Tipps und Tricks am Hochzeitstag 

Dieser Blogbeitrag ist der anhaltenden Hitzewelle geschuldet. Ich frage mich tatsächlich was besser ist: Regen oder 35 Grad Celsius und Sonne satt?  Eins ist allerdings sicher: Bei dieser Hitze braucht man definitiv auch einen Plan B! Daher habe ich meine ultimativen Tipps und Tricks bei Hitze zusammengetragen. 

 

Vor der Trauung 

Die Braut braucht vor Allem ein hitzebeständiges Make-Up. Sprecht dies mit der Stylistin ab. Die Trauzeugin sollte außerdem immer Produkte zum Auffrischen des Make-Ups der Braut dabei haben. Dass Brautpaare an ihrem großen Tag unheimlich aufgeregt sind ist ein offenes Geheimnis. Es muss unbedingt gefrühstückt werden und auch der erste Liter Wasser sollte vor der Trauung bereits getrunken sein. 

 

Bei der Trauung 

Bei einer kirchlichen Trauung könnt ihr zumindest in der Kirche die kühlen Temperaturen genießen. Bei der Freien Trauung sieht das anders aus. Vor allem das Brautpaar sollte Platz unter einem Pavillon oder einem Schirm finden und auch für die Hochzeitsgäste sind kleine Schirmchen und Sonnencreme wichtig. Auch über Fächer freuen sich Hochzeitsgäste bei hohen Temperaturen. Die Fächer können natürlich im gleichen Design wie die restliche Papeterie bestellt werden. Braucht ihr sie allerdings „Last-Minute“, könnt ihr sie auch in vielen Shops günstig erwerben. 

 

Stay hydrated 

Das gilt für das Brautpaar und natürlich auch für die Gäste während des gesamten Festes. Es passiert immer wieder, dass gerade die älteren Hochzeitsgäste an warmen Tagen nicht genug trinken. Wir als Hochzeitsplaner bringen gerne ein paar kleine Flaschen Wasser mit zur kirchlichen oder freien Trauung. Es passiert leider hin und wieder, dass der Kreislauf einfach mal nicht mitspielt. Bei besonders hohen Temperaturen muss natürlich besonders darauf geachtet werden, dass es immer genug kühle Getränke für die Gäste gibt. Es bieten sich hier, unabhängig vom Sektempfang schöne Zinkwannen mit Eis und kleinen Flaschen Wasser oder Limonade an. Der Empfang mit einem Sweet Table oder Häppchen kann durch Wassereis perfekt ergänzt werden. 

 

Nice to have 

Es gibt viele wunderschöne kleine Details, die die hohen Temperaturen am Hochzeitstag erträglicher machen können. Nach der Trauung könnt ihr den Gästen eine Wasser-Bar zur Verfügung stellen. Auch „Infused Water“ kann helfen, dass eure Gäste immer einen klaren Kopf bewahren.  Beim Sektempfang bei der Hochzeit sollte außerdem immer genug Anti-Alkoholisches angeboten werden. Wir empfehlen auch kleine Häppchen zum Sektempfang zu reichen. Hier eignet sich, je nach Budget, kleines Laugengebäck, Tapas oder sonstiges Fingerfood. Achtet darauf, dass euch als Brautpaar nicht schon mittags schummrig wird und ihr Kreislaufprobleme bekommt. Ein Glas Sekt reicht vorerst für mittags, abends könnt ihr dann das ein oder andere Gläschen mehr trinken! 

Auch Flip Flops könnt ihr „Last Minute“ bekommen, solltet ihr sie nicht von Anfang an in eurer Abendplanung bedacht haben. ALLE Frauen freuen sich, wenn sie zu Beginn der Party die hohen Hacken ausziehen können. 

Mit meinen Tipps steht eurer Sommerhochzeit auch bei einer Hitzewelle nichts im Weg! Keep cool! 

Eure Sina

Agentur Traumhochzeit Mannheim

Hier gehts zu den anderen Blogbeiträgen

_DSC7710
Foto:Marlen Watzl
_DSC7702
Foto:Marlen Watzl
Foto:Anja Schneemann Photography

Jetzt Kontakt aufnehmen!